Schlacht von Vinsoth (138 NSY)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlacht von Vinsoth
Beschreibung
Konflikt:

Neuer Galaktischer Bürgerkrieg

Datum:

138 NSY

Ort:

Vinsoth

Ergebnis:

Sieg des Sith-Imperiums

Kontrahenten

Sith-Imperium

Exil-Imperium

Die Schlacht von Vinsoth war Teil des Neuen Galaktischen Bürgerkrieges und fand im Jahr 138 NSY bei Vinsoth statt. Kurz zuvor war der totgeglaubte Sith-Lord Darth Krayt zurückgekehrt und hatte erneut die Führung über sein Sith-Imperium übernommen, woraufhin dieses mit verstärkten Truppen gegen das Exil-Imperium Roan Fels vorrückte. Als das Sith-Imperium Vinsoth angriff, konnte es die dort stationierten Truppen des Exil-Imperiums besiegen und die Kontrolle über dieses Gebiet übernehmen.

Als bald darauf eine Fregatte des Exil-Imperiums nahe Vinsoth patrouillierte, um weitere Übergriffe des Sith-Imperiums auszukundschaften, stieß man auf ein Yuuzhan-Vong-Schiff, an Bord dessen man Darth Maladi fand und gefangennahm.

Quellen[Bearbeiten]