Vischera

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vischera
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Grau

Biografische Informationen
Todesdatum:

18 VSY

Beruf/Tätigkeit:
  • Wissenschaftler
  • Kommandant
Dienstgrad:

Hauptmann

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Hauptmann Vischera war ein Wissenschaftler und späterer Kommandant für das Galaktische Imperium, der zu Beginn der Herrschaft Palpatines auf Felucia arbeitete. Er galt als brillant, aber ebenso sadistisch.

Biografie[Bearbeiten]

Vischera begann seine Karriere als Wissenschaftler. Als er nach den Klonkriegen auf Felucia arbeitete, wurde er zum Hauptmann, womit ihm das Kommando über das Gebäude übertragen wurde. Dort vertiefte er sich dermaßen in seine Experimente, dass er kaum Schlaf fand. Nachdem die Konföderation unabhängiger Systeme vernichtet wurde, fielen einige Geheimnisse in die Hände des Imperiums, und viele davon waren für Vischera äußerst interessant. Die interessantesten und wichtigsten waren die über Experimente der Techno-Union mit den Einheimischen des Planeten Nelvaan. Er beschäftigte sich mit den Dschungel-Felucianern, mit dem gleichen Ziel wie die Techno-Union, die aus den Nelvaanern folgsame Monster geschaffen hatte. Dies erreichte er mit den Dschungel-Felucianern Hagark und Kargrek, wobei jedoch eine ganze Reihe Dschungel-Felucianer starben, bevor er mit den beiden erfolgreich war.

Im Jahr 18 VSY erreichte Sirona Okeefe mit einer Gruppe von Agenten Bail Organas den Planeten, um Gilder Varth zu befreien, der im Gefängnis festgehalten wurde. Nachdem sie das Gebäude infiltrierten, stellte sich Vischera mit seinen felucianischen Leibwächtern entgegen und wurde hierbei getötet.

Quellen[Bearbeiten]