Wrea

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wrea
Beschreibung
Landschaft:

Ozeane mit Inseln

Atmosphäre:

Atembar

Klima:

Kühl

Gesellschaft
Ureinwohner:

Wreaner

Wrea ist ein Planet, der von einem Asteroidengürtel umgeben wird, dem Smuggler’s Run. Der Planet verfügt über ein kühles Klima und ist überwiegend mit Ozeanen bedeckt, mit zahlreichen kleinen Landmassen und Inseln, die aus Felsen und Buschwerk bestehen. In den Ozeanen leben die einheimischen Wreaner, welche Besuchern gegenüber als wenig aufgeschlossen gelten. Allerdings gab es auf Wrea nur wenige Besucher, da die wenigsten Piloten einen Flug durch die Asteroiden riskierten.

Während der Klonkriege wurde ein militärischer Außenposten auf Wrea errichtet, der jedoch im Anschluss an den Krieg verlassen wurde. Die Abgelegenheit des Planeten machte den Außenposten in den Jahren nach dem Aufstieg des Galaktischen Imperiums zu einem geeigneten Rückzugsort für den Widerstandskämpfer Saw Gerrera, der 13 VSY auch die junge Jyn Erso dorthin brachte, nachdem er sie von Lah’mu gerettet hatte.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eigenübersetzung: „I like Wrea. The belt keeps people away. It’s quiet.”

Wrea
Astrographie
Region:

Äußerer Rand

Sektor:

Gaulus-Sektor

System:

Wrea-System

Raster-Koordinaten:

S-17

Gesellschaft
Ureinwohner:

Wreaner

Wrea ist ein Planet des gleichnamigen Wrea-Systems im Gaulus-Sektor des Äußeren Randes. Er liegt in der Nähe des Smuggler’s Run.

Im Jahr 17 NSY kam es im Smuggler’s Run zu Explosionen von Sprengsätzen, die in Droiden platziert worden waren, und infolgedessen zu einer medizinischen Notlage der Schmuggler. Han Solo kontaktierte daher die Wreaner und bat um medizinische Hilfe, sodass die Schmuggler nach Wrea evakuiert werden konnten.

Quellen[Bearbeiten]