Yodas Quartier

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
YodaMeditate.jpg
Yodas Quartier
Beschreibung
Planet:

Coruscant

Region/Stadt:

Galactic City

Weitere Daten
Zweck:

Wohnbereich von Yoda

Zugehörigkeit:

Yodas Quartier war der Wohnraum und das Schlafquartier des Jedi-Meisters Yoda, das sich im Jedi-Tempel befand. Es war spartanisch eingerichtet. Es hatte zwei einfache Sessel und die großen Fenster wurden durch Fensterläden bedeckt.

Geschichte[Bearbeiten]

Yoda zusammen mit Anakin Skywalker in seinem Quartier.

Kurz vor Beginn der Klonkriege meditierte Yoda in seinem Quartier, um die wahren Absichten der Klonarmee zu erforschen. Dabei spürte er in der Macht, wie Anakin Skywalker die Tusken-Räuber tötete, die seine Mutter hatten sterben lassen. Als die Separatisten einen Überraschungsangriff auf Coruscant während der Klonkriege starteten, bemerkte Yoda die Operation während seiner alltäglichen Meditation in seinem Quartier.

Bevor die Order 66 durchgeführt wurde, empfing Yoda Anakin Skywalker. Dieser trug seine Befürchtungen über den Tod seiner Frau vor. Doch Yoda konnte ihn nicht mit seinen Ratschlägen beruhigen. Nach der Order 66 musste Yoda sein Quartier aufgeben und ins Exil auf Dagobah flüchten. Später nutzte der Inquisitor Malorum Yodas Quartier als seine Büro.

Quellen[Bearbeiten]