Blade-Staffel

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt die Blade-Staffel als Kampfeinheit; für die gleichnamige Kurzgeschichte siehe Die Blade-Staffel – Angriff über Endor.
Blade Squadron Logo.jpg
Blade-Staffel
Allgemeines
Kommandant:

Adon Fox

Mitglieder:
Ausstattung
Raumschiffe:
Historische Informationen
Einsätze:

Schlacht von Endor

Zugehörigkeit:

Rebellen-Allianz

Die Blade-Staffel war eine mit A- und B-Flüglern ausgerüstete Staffel der Rebellen-Allianz unter dem Kommando von Adon Fox.

Geschichte[Bearbeiten]

Kurz vor dem Angriff auf den Zweiten Todesstern führte die Einheit eine simulierte Attacke auf einen Sternenzerstörer durch, bei dem die Kadettin Gina Moonsong die Formation verließ und den Tod der halben Staffel verursachte. Aufgrund der Unerfahrenheit ihrer Piloten wurde die Blade-Staffel beim Angriff auf Endor als Nachhut eingeteilt, jedoch ebenfalls in den Kampf geschickt, als sich herausstellte, dass die Rebellen in eine imperiale Falle geraten waren. Fox führte die Attacke der Staffel auf den Sternenzerstörer Devastator an, die Rebellen wurden jedoch von einer Einheit TIE-Abfangjäger unter Kommandant Gradd abgefangen und dezimiert. Auch der Kommandant verlor die Kontrolle über sein beschädigtes Schiff, sodass nur drei B-Flügler den Angriff fortsetzen konnten. Obwohl auch das Schiff von Fanty beschädigt wurde, gelang es Moonsong und Leutnant Braylen Stramm, den Hyperantrieb der Devastator zu treffen. Die Kettenreaktion zerstörte den gesamten Zerstörer, und Fox schickte die drei noch kampffähigen Schiffe wieder in die Schlacht.

Quellen[Bearbeiten]