Bracca

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bracca.jpg
Bracca
Astrographie
Region:

Mittlerer Rand[1]

Beschreibung
Landschaft:
Atmosphäre:

atembar[2]

Klima:

gemäßigt[1]

Bracca ist eine in der Nähe mehrer Hyperraumrouten im Mittleren Rand gelegene Welt.[1] Der Planet hat eine atembare Atmosphäre, aber seine von Schluchten[2] und Ebenen geprägte Oberfläche ist ungastlich. Der Planet verfügte über große Schrottplätze, auf denen ausgemusterte Raumschiffe aus der ganzen Galaxis von Arbeitern der Scrapper Guild zerlegt wurden. Aufgrund seiner Industrie und seiner Lage galt die Kontrolle über Bracca beiden Parteien der Klonkriege als strategisches Ziel, und die Welt wurde im Verlauf des Konfliktes Schauplatz mehrerer Schlachten.[1] Nach Kriegsende wurden auf Bracca größtenteils ausgemusterte Großkampfschiffe zerlegt,[3] darunter Venator-Klasse Sternenzerstörer.[2] Der Jedi-Padawan Cal Kestis, ein Überlebender der Order 66, schloss sich nach der Auslöschung seines Ordens der Scrapper Guild auf Bracca an.[4] Er erregte die Aufmerksamkeit der imperialen Inquisitorin Zweite Schwester, die ihn über den Planeten verfolgte, konnte jedoch von Cere Junda und Greez Dritus gerettet werden.[2]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Bracca wird ein Schauplatz des Action-Adventure-Videospiels Jedi: Fallen Order von Respawn Entertainment sein, das am 15. November 2019 erscheinen wird. Der Planet wurde zum ersten Mal im April 2019 im ersten Trailer zum Spiel gezeigt und im Rahmen eines Panels auf der Celebration Chicago benannt.