Clawfish

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clawfish.jpg
Clawfish
Beschreibung
Spezies:

Quarren

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Orange

Augenfarbe:

Blau

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Vebrecher

Bewaffnung:

Blaster

Clawfish war ein Quarren-Verbrecher, der zur Zeit der Klonkriege ein Versteck in der Stadt Mos Espa auf dem Planeten Tatooine hatte. Der Kopfgeldjäger Cad Bane stahl ein Frachtschiff der Konföderation unabhängiger Systeme und versteckte die Ladung, bestehend aus Gewürz im Wert von zwei Millionen Credits, im Unterschlupf des Quarren.

Biographie[Bearbeiten]

Der Outlaw-Techniker Clawfish verlor im Laufe seines Lebens drei seiner vier Mundtentakel und reagierte für gewöhnlich zornig auf die Frage nach der Ursache für seine Verletzung. Er war der Eigentümer der Cantina Event Horizon, die sich in der Orbitalstadt Rrudobar auf dem Planeten Duro befand und bei Kriminellen als beliebter Ort für den Austausch von Informationen galt. Während der Klonkriege besaß der Verbrecher ein Versteck in der Stadt Mos Espa auf dem Wüstenplaneten Tatooine im Äußeren Rand. Nachdem der Duros Cad Bane ein Frachtschiff der Konföderation unabhängiger Systeme gestohlen hatte, versteckte er die aus Gewürz bestehende Ladung im Unterschlupf des Verbrechers. Jedoch entdeckten sie in der Ladung einen Peilsender und wurden kurz darauf von dem Kopfgeldjäger Sülphurr Cyander und seinen BX-Kommandodroiden angegriffen. Bane riet Clawfish, wegzulaufen und sich ein anderes Versteck zu suchen, was dieser auch befolgte.

Quellen[Bearbeiten]