Dael Margok

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Margok.jpg
Dael Margok
Beschreibung
Spezies:

Zabrak

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Hell

Augenfarbe:

Grün

Biografische Informationen
Todesdaten:

3640 VSY

Zugehörigkeit:

Nova Blade

Dael Margok war ein Zabrak, der in seiner Position als Kommodore der Nova Blade auf Rishi anführte. Margok erbte diese Position von seinem Vater Ralen Margok, der zu seinen Lebzeiten bereits daran gearbeitet hatte, das Wrack der Aggressor, in eine Operationsbasis zu verwandeln, da es nicht mehr flugtauglich war. Margok sah die Mitglieder seiner Piratenbande als Familienmitglieder an und bemühte sich darum, die Nova Blade als Bande zu erhalten.

Geschichte[Bearbeiten]

In ihrer Anfangszeit auf Rishi arbeitete der Clan der Mandalorianerin Shae Vizla mit der Nova Blade zusammen, um ihnen zu helfen auf Rishi Fuß zu fassen. Im Jahr 3640 VSY nahm der zurückgekehrte Revan Kontakt zu Kommodore Margok auf und warb ihn an, um mit seiner Gruppe Anschläge auf verschiedenen Handelsrouten durchzuführen. Diese dienten dazu, die Patrouillen der Galaktischen Republik und des Sith-Imperiums umzuleiten. Revan plante, die Flotten von Satele Shan und Darth Marr nach Rishi zu locken, um sie sich dort gegenseitig vernichten zu lassen. Shae Vizla hieß Margoks Bündnis mit Revan jedoch nicht gut und beendete darauf die Beziehungen zur Nova Blade, um sich mit ihrem Clan zur Tracyn Insel zurückzuziehen. Nachdem ein Einsatzteam auf der Suche nach Revan mehrere Camps der Nova Blade zerstörte, kontaktierte Revan den Kommodore und erklärte, dass die Piraten ihrem Zweck gedient hatten und Margok seine Angreifer selbst beseitigen sollte. Kurz darauf drang das gegnerische Einsatzteam in Margoks Hauptquartier, die ehemalige Brücke der Aggressor, vor und tötete den Piraten.

Quellen[Bearbeiten]