Nova Blade

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nova Blade
Allgemeines
Gründer:

Ralen Margok

Anführer:

Dael Margok

Mitglieder:

Donovarr

Sitz:

Aggressor, Rishi

Historische Informationen
Zugehörigkeit:

Revan-Orden

Die Nova Blade war eine Piratenbande, die zur Zeit des Neuen Galaktischen Krieges ihr Hauptquartier im Wrack der Aggressor auf Rishi hatten. In ihrer Anfangszeit auf Rishi arbeitete der Clan der Mandalorianerin Shae Vizla mit den Nova Blade-Piraten zusammen, um den Novablade zu helfen auf Rishi Fuß zu fassen. Im Jahr 3640 VSY halfen die Nova Blade-Piraten den Revanitern, indem sie Anschläge auf verschiedenen Handelsrouten verübten und dadurch die Patrouillen der Galaktischen Republik und des Sith-Imperiums umleiteten. Revan plante, die Flotten von Satele Shan und Darth Marr nach Rishi zu locken, um sie sich dort gegenseitig vernichten zu lassen. Da Shae Vizla nicht in einen Krieg hineingezogen werden wollte, beendete sie die Zusammenarbeit ihres Clans mit der Nova Blade. Wenig später zertörte ein Einsatzteam, unter der Leitung von Lana Beniko und Theron Shan, auf der Suche nach Revan, mehrere Camps der Nova Blade-Piraten und töteten deren Anführer Kommodore Dael Margok.

Quellen[Bearbeiten]