Fernwanderer

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Da geht viel mehr, er hat das Schiff wie oft benutzt...Loki 23:36, 8. Dez. 2012 (CET)
FarWanderer.JPG
Fernwanderer
Allgemeines
Klasse:

Z-95-Kopfjäger

Nutzung
Erste Sichtung:

14 NSY

Letzte Sichtung:

41 NSY

Schlachten:
Besitzer:

Jaden Korr

Zugehörigkeit:

Die Fernwanderer[1] war ein Z-95-Kopfjäger und der persönliche Jäger von Jaden Korr.

Geschichte[Bearbeiten]

Jünger-Ragnos'-Krise[Bearbeiten]

Als Kult-Aktivitäten auf Hoth aufgedeckt werden sollten, reisten Jaden mit dem Schiff zu dem Planeten. Auf Kril'dor wurde Jaden beauftragt eine Tibanna-Gas-Plattform zu zerstören. Hierzu benutzte er die Fernwanderer, um die Plattform zu infiltrieren und anschließend Sprengkörper an verschiedenen Punkten zu befestigen. Auf Ord Mantell musste Jaden gegen den berüchtigten Kopfgeldjäger Boba Fett antreten. Erst nach dessen Flucht konnte Korr die Fernwanderer wieder besteigen, um den Planeten zu verlassen, da Fett ihn davon abgehalten hatte. Am Höhepunkt der Ragnos-Krise reiste Jaden mit der Fernwanderer nach Korriban, um die dortigen Jedi zu unterstützen gegen die Jünger Ragnos' vorzugehen. Er landete das Schiff inmitten der zerklüfteten Ruinen, wo ihn bereits einige Jedi erwarteten.[2]

Weitere Missionen[Bearbeiten]

Einige Jahre später benutzte Jaden die Fernwanderer, um nach Fhost zu reisen. Mittlerweile hatte der Jedi das Schiff so modifiziert, dass seine R6-Einheit das Schiff allein fliegen konnte. Er beauftragte den Droiden den Rat der Jedi zu kontaktieren, sollte es in zwei Wochen kein Lebenszeichen von ihm geben.[1] Als er einige Tage später mit den beiden Schrottsammlern Marr Idi-Shael und Khedryn Faal wieder nach Fost zurückkehrte, befahl Korr seinem R6, die Fernwanderer auf dem Raumhafen von Farpoint zu landen und dort zu versiegeln, während die Schrottkiste den Astromech abholen würde.[3]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]