IG-102

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
IG-102.JPG
IG-102
Allgemeines
Hersteller:

Holowan Mechanicals

Typ / Bezeichnung:

Kampfdroide

Produktserie:

IG-Serie

Modell:

IG-100

Technische Informationen
Größe:

1,95 Meter

Farbe des Photorezeptors:

Rot

Biografische Informationen
Zerstört:

19 VSY

Besitzer:

General Grievous

Funktion(en):

Leibwächter / Kampfdroide

Zugehörigkeit:

Konföderation unabhängiger Systeme

IG-102 war ein IG-100 MagnaWächter während der Klonkriege und persönlicher Leibwächter des Droidengenerals Grievous. IG-102 galt nach drei Jahren voller Stellungsgefechte zu den Veteranen der Klonkriege. Seine Beine waren vom Kampf gezeichnet und sein Umhang stark zerfetzt, so dass die Mumuu-Zeichnungen, die an Grievous’ Maske orientiert waren, kaum mehr zu erkennen waren. Trotz der zahlreichen Dellen und abblätternden Beschichtung gönnte Grievous ihm keine Generalüberholung, da er der Meinung war, er sähe so noch bedrohlicher aus. Er besaß flexible Fußgelenke und ein Duranium-Schulterstück. Seine Fersen ließen sich ausfahren, so dass sie ihm besseren Halt gewährten. Seine Füße bestanden aus Magnetplatten, was ihm erlaubte, auch an der Decke zu gehen. Er wurde während der Schlacht von Coruscant von Anakin Skywalker an Bord der Unsichtbaren Hand zerstört.

Quellen[Bearbeiten]