IG-110-Lichtschwertdroide

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Super-Droiden.jpg
IG-110 Lichtschwertdroide
Allgemeines
Hersteller:

Holowan Mechanicals

Klasse:

Klasse Vier

Typ / Bezeichnung:

Kampfdroide

Produktserie:

IG-Serie

Preis:

27.000 Credits

Technische Informationen
Farbe des Photorezeptors:

Rot

Ausrüstung:

Quadanium-Panzerung

Bewaffnung:

2 Lichtschwerter

Biografische Informationen
Funktion(en):

Bekämpfung von Jedi

Zugehörigkeit:

Konföderation unabhängiger Systeme

Die IG-110-Lichtschwertdroiden waren Kampfdroiden, welche von Holowan Mechanicals während der Klonkriege für die Konföderation unabhängiger Systeme gebaut wurden.

Der Droide war die Antwort auf das immer erfolgreichere Eingreifen der Jedi in den Krieg. Er basierte zum Teil auf den IG-100 MagnaWächtern, welche sich im Kampf gegen Jedi als wirksam erwiesen hatten. Der Lichtschwertdroide besitzt eine spezielle Programmierung, die anhand tausender Stunden von Aufnahmen von Jedi in Kämpfen entwickelt wurde. Bewaffnet war er mit zwei Lichtschwertern, welche mit synthetischen roten Kristallen ausgestattet waren.

Quellen[Bearbeiten]

Obwohl die Droiden als mit zwei Lichtschwertern bewaffnet beschrieben werden, werden sie auf dem einzigen vorhanden Bild mit nur einem Lichtschwert dargestellt.