Invincible Faith

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Invincible Faith.jpg
Invincible Faith
Allgemeines
Klasse:

MC80-Sternenkreuzer

Nutzung
Rolle:

Sicherungskreuzer

Flottenverbände:

Flotte der Rebellen-Allianz

Zugehörigkeit:

Rebellenallianz

Die Invincible Faith war ein MC80-Sternenkreuzer, der während des Galaktischen Bürgerkrieges von der Rebellenallianz eingesetzt wurde. 4 NSY, kurz vor der Schlacht von Endor, untersuchten die Rebellen auf der Invincible Faith eine abgefangene Botschaft des Galaktischen Imperiums, um deren Codierung zu entschlüsseln. Da diese Botschaft den Rebellen verraten hätte, dass Imperator Palpatine ihnen bei Endor eine Falle stellte, infiltrierte Iden Versio vom Inferno-Kommando die Invincible Faith, indem sie sich von den Rebellen gefangen nehmen ließ. An Bord des Schiffes konnte sie mit der Hilfe ihres ID10-Suchdroiden aus ihrer Zelle entkommen und zur Kommunikationszentrale des Schiffes vorstoßen, wo sie die Nachricht löschte. Anschließend verließ sie den Kreuzer über eine Luftschleuse und entkam mit der Corvus, bevor die Besatzung der Faith das Schiff des Inferno-Kommandos aufhalten konnte.

Quellen[Bearbeiten]