Nial Declann

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nial Declann
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Todesdatum:

4 NSY

Beruf/Tätigkeit:

Flottenoffizier

Dienstgrad:

Großadmiral

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Nial Declann war ein machtsensitiver Großadmiral des Galaktischen Imperiums.

Biografie[Bearbeiten]

Declann machte sich während der Klonkriege als Besatzungsmitglied auf einem Acclamator-Klasse Angriffstransporter und unter dem Imperium als Pilot eines TIE-Jäger verdient. Seine Begabung in der Macht wurde von Palpatines Agent entdeckt. Nach einem Training bei den Propheten der Dunklen Seite diente Declann dem Imperator durch das Aufspüren von Machtsensitiven. Nach einiger Zeit kehrte er aber in die Imperiale Flotte zurück, wo er die Karriereleiter hinaufstieg. Dabei war ihm seine Fähigkeit der Macht-Sicht von Nutzen.

Gemeinsam mit elf weiteren Offizieren des Imperiums wurde Declann schließlich von Palpatine in den höchsten Rang des Imperiums befördert – den des Großadmirals. Damit war er Teil von Palpatines Plan, die Galaxis zu beherrschen. Er musste sich nun nur noch vor Darth Vader und Palpatine selbst verantworten. Während der Schlacht von Endor war er auf dem Zweiten Todesstern anwesend. Als Declann in der Macht den Tod von Palpatine spürte, eilte er in dessen Thronsaal. Kurz darauf wurde der Todesstern zerstört und Declann starb.

Quellen[Bearbeiten]