Miltin Takel

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miltin Takel.jpg
Miltin Takel
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Blau

Biografische Informationen
Todesdatum:

5 NSY

Beruf/Tätigkeit:

Großadmiral

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Miltin Takel war ein Großadmiral des Galaktischen Imperiums.

Biografie[Bearbeiten]

Neben elf weiteren Offizieren wurde Miltin Takel von Imperator Palpatine zum Großadmiral ernannt. Takel war bekannt für seine Vorliebe für Frauen und Gewürz. Trotz seiner Vergnügungssucht besaß er einen scharfen strategischen Verstand, den er mit den telepathischen Eigenschaften des Glitzerstim noch verstärkte. Während der Schlacht von Endor hielt er sich auf dem Zweiten Todesstern auf. Im Glitzerstim-Rausch spürte er jedoch die drohende Gefahr und floh rechtzeitig von der Kampfstation. Takel hielt danach weiterhin dem Imperium unter Ysanne Isard die Treue, doch durch eine Niederlage gegen seinen ehemaligen Kameraden Josef Grunger zog er ihren Zorn auf sich. In seiner Not schloss er sich dem Zentralkomitee der Großmoffs auf Kessel an. Dort beging Takel im Glitzerstim-Rausch den Fehler, Trioculus, Isards Gegner im Anspruch auf den imperialen Thron, in Frage zu stellen und wurde von ihm hingerichtet.

Quellen[Bearbeiten]