Profusion

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profusion
Allgemeines
Klasse:

Munificent-Klasse

Nutzung
Schlachten:

Schlacht von Coruscant

Flottenverbände:

Flotte der Separatisten

Zugehörigkeit:

Konföderation unabhängiger Systeme

Die Profusion war eine Fregatte der Munificent-Klasse, die während der Klonkriege als Teil der Flotte der Konföderation unabhängiger Systeme kämpfte. Im Jahr 19 VSY wurde sie als Teil eines großen Flottenverbandes unter dem Kommando von General Grievous für einen Angriff auf die republikanische Hauptwelt Coruscant eingesetzt, bei dem es Grievous gelang, den Obersten Kanzler Palpatine zu entführen. Den Jedi Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi gelang jedoch eine Rettungsaktion, in deren Verlauf sie das Flaggschiff der Konföderation, die Unsichtbare Hand, enterten, die unterdessen durch Feindbeschuss schwer beschädigt wurde und abzustürzen drohte. Um den Jedi zu entkommen verließ Grievous das auseinanderbrechende Schiff mit einer Rettungskapsel und wurde von der Profusion an Bord genommen, woraufhin der General den Rückzug der konföderierten Flotte befahl.

Quellen[Bearbeiten]