Star Warped

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Star Warped Cover.jpg
Star Warped
Allgemeines
Autor:

A3R Roberts

Übersetzer:

Ronald M. Hahn

Cover:

Dirk Schulz

Daten der englischen Ausgabe
Verlag:

Heyne

Ausgabe:

Paperback

Veröffentlichung:

2005

Seiten:

350

ISBN:

ISBN 345353065

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Charaktere:

Opi-Jan Knofi, Luke Skyquaker u.a.

Star Warped ist eine Parodie der Weltraumsaga Star Wars. Sie wurde von A3R Roberts im Jahr 2005 geschrieben und 2006 von Ronald M. Hahn ins Deutsche übersetzt. Das Buch hat sechs Kapitel – jedes für eine Episode. Verwirrend ist dabei, dass sie so angeordnet sind, wie die Star-Wars-Filme erschienen. Vieles, was einem bei den Filmen aufgefallen ist, wird dort humoristisch verarbeitet.

Inhaltsangabe des Verlags[Bearbeiten]

Von der Pracht hat der junge Luke Skyquaker noch nie etwas gehört. Doch als der Legendäre Jobber-Ritter Opi-Jan Knofi ihn in die Lehre nimmt, entwickelt er sich absolut prächtig: Er macht alle Neonschwerter kaputt und lässt auch sonst kein Fettnäpfchen aus. Wenn da nur nicht ständig die Frage wäre, wer denn nun sein Vater ist ...
Doch als er den dann kennen lernt, ist er entsetzt: Schwarz Vater ist nicht nur sein Vater, sondern auch durch und durch Schwarz! jetzt kann nur noch Jodella helfen. Der kleine grüne Jobber-Meister mit der Lederhose und dem exotischen Song-Repertoire unterweist den jungen Skyquaker in der PRACHT. Aber ist Luke wirklich schusselig genug, und das Neonschwertduell mit dem Siff-Lord zu gewinnen? Und was ist DAS GROSSE GEHEIMNIS? Und vor allem - warum steckt es in dem Toiletten-Droiden WC-00?