Raumschiff GameStar

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rsgs.jpg
Raumschiff GameStar
Informationen zur Produktion
Veröffentlichung:

1997–2004, 2009

Länge:

ca. 5 Minuten pro Episode

Informationen zum Stab
Regisseur:

Die Redaktion von GameStar

Drehbuch:

Die Redaktion von GameStar

Weitere Darsteller...

Raumschiff GameStar ist eine deutsche Science-Fiction-Parodie-Serie der Computerzeitschrift GameStar. Insgesamt wurden 58 Folgen gedreht, diese ergaben fünf Staffeln und erschienen in einem Zeitraum zwischen 1997 bis 2004 sowie noch einmal 2009 monatlich auf der Heft-CD bzw. -DVD.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Serie Raumschiff GameStar war anfangs nur als Marketingtool für das neue Magazin gedacht, in dem die Redaktion der GameStar sich an berühmte Science-Fiction-Filme und -Spiele anlehnt und diese parodierte. Besonders eindringlich wurde auf Star Wars parodiert, so waren Lichtschwerter, Todessterne, der Titel Darth, der Imperator nur einige der aus dem Star Wars-Universum übernommenen Elemente. Selbst das Raumschiff der GameStar in der ersten Staffel wies starke Ähnlichkeiten mit dem Todesstern auf, wohingegen es in den weiteren Staffeln einem Schiff aus Star Trek nachempfunden wurde.

Die „Welt“, in der Raumschiff GameStar spielte, war aufgeteilt in die Guten von der GameStar-Crew, die an Star Trek angelehnt war, und die Bösen vom Imperium, die an Star Wars angelehnt waren.

Weblinks[Bearbeiten]