Blue Milk Special

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Blue Milk Special ist eine Star-Wars-Parodie in Form eines Webcomics, der seit 2009 vom US-amerikanischen Ehepaar Leanne und Rod Hannah produziert und veröffentlicht wird. Die dazugehörige Website sowie deren Inhalte sind weder offiziell noch kanonisch und ein nichtkommerzielles Projekt. Namensgebend für das Blue Milk Special ist eine gleichnamige, in einer der Ausgaben vorkommende Variante der Blauen Milch.

Die digital erstellten Comics, die jeweils aus vier bis acht Bildern in der deutschen Version und aus zwei bis acht Bildern in der englischen Version bestehen greifen Handlungselemente aus der Klassischen Trilogie, Romanen, dem Schatten des Imperiums und dem Holiday Special auf. Als Hauptdarsteller treten bekannte Charaktere wie Yoda, Luke Skywalker, C-3PO, Palpatine oder Chewbacca auf. Oft sind die vorkommenden Personen in ihrem Verhalten und ihren Attributen verändert. Während beispielsweise Darth Vader regelmäßig mittels eines Strohhalms aus einer Star-Trek-Kaffeetasse trinkt, fängt Leia Organa nach der Zerstörung ihres Heimatplaneten Alderaan an zu rauchen. Die Comics sind außerdem von verschiedenen Running Gags durchzogen, so zum Beispiel dem wiederholten plötzlichen Erscheinen von Biggs Darklighter auch nach dessen Tod in der Schlacht von Yavin.

Seit Dezember 2011 erscheint das Blue Milk Special in Zusammenarbeit mit der Jedipedia auch in deutscher Sprache. Es existieren außerdem noch weitere Ausgaben in russisch und holländisch. Ehemalige Übersetzungen ins Französische, Spanische und Portugiesische sind nicht mehr verfügbar.

Weblinks[Bearbeiten]