Unkar Plutt

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unkar Plutt Databank.jpg
Unkar Plutt
Beschreibung
Spezies:

Crolute

Geschlecht:

männlich

Körpergröße:

1,80 Meter

Biografische Informationen
Heimat:

Jakku

Beruf/Tätigkeit:

Schrotthändler

Unkar Plutt war ein Crolute und Schrotthändler auf Jakku. Schrottsammler tauschten in seinem Geschäft im Niima-Außenposten Schrottteile, die sie auf dem Raumschiffsfriedhof des Planeten gefunden hatten, gegen Essensrationen des Imperiums oder der neuen Republik ein, deren Markt auf Jakku er kontrollierte. Durch seine Schläger stellte er sicher, das Monopol auf das Tauschgeschäft mit dem Schrott zu behalten und bestrafte jeden, der zu aggressiv verhandelte oder an nicht von ihm autorisierten Geschäfte teilnahm. Über die Jahre hatte er die verschiedensten Waffen, Ausrüstungsgegenstände und Raumschiffe gesammelt, darunter auch den Millennium Falken. Von den Bewohnern Jakkus wurde er oft abfällig „Blobfisch“ genannt.

Im Jahr 34 NSY hetzte er seine Schläger auf die Schrottsammlerin Rey, da sie sich weigerte, ihm den Astromech-Droiden BB-8 zu verkaufen. Sie konnte jedoch beide besiegen. Anschließend stahl sie auf der Flucht vor der Ersten Ordnung, die den Droiden ebenfalls in ihre Gewalt bringen wollte, den Millennium Falken von Unkar Plutt.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]