Var Suthra

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Var suthra.jpg
Var Suthra
Beschreibung
Spezies:

Mon Calamari

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Grün

Augenfarbe:

Dunkel

Biografische Informationen
Heimat:

Coruscant

Beruf/Tätigkeit:

Offizier

Dienstgrad:

General

Einsätze:

Schlacht um Corellia

Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Var Suthra war ein Mon-Calamari-General der republikanischen Streitkräfte, der zur Zeit des Großen Galaktischen Krieges lebte. Var Suthra hatte im Krieg an der Seite mit dem Jedi-Meister Orgus Din gegen das Sith-Imperium gekämpft und wurde nach dem Vertrag von Coruscant mit der Entwicklung neuer Militärtechnologien betraut. Var Suthra leitete alle geheimen Militäreinrichtungen, in denen neue Waffenprototypen entwickelt wurden. Einige Jahre nach dem Vertrag von Coruscant wurden die meisten geheimen Technologien jedoch vom Sith-Lord Darth Angral entwendet und zu einer Superwaffe namens Verwüster zusammengebaut. In Zusammenarbeit mit dem Helden von Tython konnte Var Suthra die verloren gegangenen Projekte aufspüren und unschädlich machen sowie Angrals Angriff auf Tython abwehren. Später nahm Var Suthra als kommandierender Offizier an der Schlacht um Corellia teil.

Persönlichkeit und Fähigkeiten[Bearbeiten]

Obwohl Var Suthra als Stratege stets einen kühlen Kopf bewahrte, brannte er doch darauf, den Feind endgültig zu besiegen. Nach der Plünderung von Coruscant schwor sich der General, dass so etwas nie wieder vorkommen würde. Var Suthra war dem Jedi-Orden freundlich gesinnt und begrüßte die Zusammenarbeit mit Orgus Din und dem Held von Tython.

Quellen[Bearbeiten]

General Var Suthra wurde für das Online-Rollenspiel The Old Republic konzipiert und tritt dort vor allem im Rahmen des ersten Aktes der Story der Jedi-Ritter-Klasse auf.