Vesden

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vesden.jpg
Vesden
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Techniker

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Vesden war Soldat des Galaktischen Imperiums, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs lebte.

Biografie[Bearbeiten]

Während der Schlacht von Endor im Jahr 4 NSY wurde Vesden unter der Leitung von Major Hewex auf dem Waldmond Endor im Kontrollbunker des SLD-26-Schutzschildes eingesetzt. Er wurde vom Imperialen Sicherheitsbüro dafür eingesetzt, um zu verhindern, dass der Bunker von Rebellen infiltriert wurde. Zusammen mit seinem Partner Fenson bediente er im Inneren des Bunkers verschiedene Bewegungssensoren, die sowohl die Räume des Bunkers als auch die nahe Umgebung nach möglichen Angreifern abtasteten.

Als die Rebellen-Allianz von den Plänen des Imperiums erfuhr, gelang es einem Rebellen-Stoßtrupp unter der Leitung Han Solos, mithilfe einer gekaperten imperialen Raumfähre, der Tydirium, auf Endor zu landen. Der Plan der Allianz sah vor, dass ein Bodentrupp auf Endor den Generator des Schutzschildes zerstört, um einer Flotte im Orbit einen Angriff auf den zweiten Todesstern zu ermöglichen. Gemeinsam mit den einheimischen Ewoks konnten die Rebellen in den Kontrollbunker eindringen, den Generator zerstören und im Folgenden den Todesstern vernichten, obwohl das Imperium ihre Ankunft bereits erwartete. Vesden wurde dabei von diesen verhaftet.

Quellen[Bearbeiten]