Xamster

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neva Kee.jpg
Xamster
Allgemeines
Heimatwelt:

Xagobah

Klasse:

Reptiloid

Lebensraum:

Malvil-Pilzbäume

Beschreibung
Durchschnittliche Größe:

1,10 Meter

Bekannte Individuen:

Neva Kee, Xeran, Dodra F'ass

Xamster sind die einheimische intelligente Spezies des Planeten Xagobah.

Körperbau[Bearbeiten]

Die etwa 1,10 Meter großen Xamster sind von eher zierlicher Statur und weisen eine Hautfärbung in den Farben blau und rötlich auf. An ihren dünnen Armen befinden sich vierfingrige Hände mit kurzen schwarzen Krallen.

Der Kopf ähnelt dem eines Nagetiers, denn Xamster besitzen zwei spitze Ohren und eine ebenso spitze Mund- und Nasenpartie. Ihre relativ kleinen Augen haben eine gelblich-rote Farbgebung und liegen unter markanten Stirnwülsten.

Lebensweise[Bearbeiten]

Auf ihrem Heimatplaneten Xagobah leben die Xamster in einer engen, fast symbiotischen Beziehung zu den Malvil-Pilzbäumen, welche eine geringe Form der Intelligenz besitzen. Die Familienclans bestehen aus ca. 20-30 Individuen, die alle mit dem Baum kommunizieren können und von ihm versorgt und geschützt werden. Dadurch wird der Malvil-Pilz zu einer Art Familienmitglied und bekommt auch einen eigenen Namen.

Es gibt jedoch auch Xamster, die ein Leben auf abgelegenen Planeten vorziehen. Dazu gehört beispielsweise der Podrenn-Fahrer Neva Kee, der im Jahr 32 VSY am großen Boonta-Eve-Classic auf Tatooine teilnahm.

Geschichte[Bearbeiten]

Während des dritten Jahres der Klonkriege wurde die Gesellschaft der Xamster auf eine harte Probe gestellt, denn der skrupellose Anführer der Techno-Union, Wat Tambor, hatte auf Xagobah seine Festung Mazariyan errichtet. Dafür hatte er unter anderem viele Xamster zur Zwangsarbeit verschleppt und einige einheimische Pilzsorten derart genetisch verändert, dass sie ohne Provokation Lebewesen angriffen. Dies und der Widerstand gegen den Separatistenführer hatten die Population an Xamstern stark dezimiert.

Erst das Eintreffen der Klonkrieger unter der Führung von Jedi-General Glynn-Beti und der Einsatz des jungen Kopfgeldjägers Boba Fett konnte die Bedrohung beseitigen.

Quellen[Bearbeiten]

  • Obwohl die Xamster reptilisch sind, weist ihr Name eine starke Ähnlichkeit zum „Hamster“ auf.
  • Die Xamster haben eine Ähnlichkeit zu den Gremlins, bekannt aus den Filmen Gremlins und Gremlins 2 Rückkehr der kleinen Monster!