Bao-Durs Remote

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Der kommt so oft vor...Loki 22:59, 8. Dez. 2012 (CET)
Bao Durs Remote.jpg
Remote
Allgemeines
Erbauer:

Bao-Dur

Technische Informationen
Modifikationen:

Minenlaser

Biografische Informationen
Produktionsort:

Iridonia

Funktion(en):

Hilfe bei Reparaturen

Zugehörigkeit:

Bao-Dur

Bao-Durs Remote wurde von Bao-Dur als Kind gebaut und begleitete den Jedi seitdem. Der Droide half ihm bei Reparaturen und diente als Prototyp für Trainingsdroiden der Jedi.

Im Jahr 3951 VSY nahm Bao-Dur an seinem Remote und an G0-T0 einige Modifikationen vor, als sie an Bord der Ebon Hawk waren. Auf Malachor V aktivierte Bao-Durs Remote bei vier republikanischen Raumschiffen aus der Zeit der Mandalorianischen Kriege die Einleitungssequenz für den Masseschattengenerator, was den Planeten, nachdem das Team um Meetra Surik, dem auch der Droide angehörte, von Malachor V geflohen war, zur Implosion brachte.

Quellen[Bearbeiten]