Blotus

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blotus
Beschreibung
Spezies:

Hutt[1]

Geschlecht:

Hermaphrodit (männliche Persönlichkeit)[2]

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:
Position:

Oberster Kanzler[1]

Zugehörigkeit:

Galaktische Republik[1]

Blotus war ein Hutt, der während der Rianitus-Periode zwischen 9000 und 8000 VSY für 275 Jahre das Amt des Obersten Kanzlers der Republik innehatte. Als Administrator einiger Bergbauplaneten, die sich von dem Huttenimperium gelöst hatten, erwirkte er den Beitritt dieser Welten zur Republik. Er entwickelte sich schnell zu einer populären Person im Galaktischen Senat und schaffte es nach seiner Wahl zum Obersten Kanzler, die mit seiner Spezies verbundenen Vorurteile zu überwinden und während seiner Amtszeit eine Ära des Wohlstandes in der Republik einzuleiten. Nach seinem Tod blieb Blotus der Galaxis als eine der beliebtesten Personen, die je das Amt des Obersten Kanzlers innehatten, nachhaltig in Erinnerung.

Biografie[Bearbeiten]

Blotus lebte während der Rianitus-Periode, dem Zeitraum zwischen den Jahren 9000 und 8000 vor der Schlacht von Yavin.[1] Er war der Administrator eines Netzwerks von Bergbauwelten, die sich von den Überbleibseln des Huttenimperiums lösten und eine Mitgliedschaft in der Galaktischen Republik anstrebten,[2] einer Demokratie, die in diesem Zeitraum die dominierende Regierung der Galaxis war und deren Grenzen sich zunehmend denen der Gebiete unter huttischer Kontrolle annäherten.[4] Trotz der Spannungen zwischen dem Huttenimperium und der Republik durften die von Blotus verwalteten Planeten der Republik beitreten. Der Hutt erarbeitete sich in der Folge im Galaktischen Senat auf der republikanischen Hauptwelt Coruscant den Ruf eines ebenso kompetenten wie populären Politikers.[2]

Blotus wurde mit einer überwältigenden Mehrheit zum Obersten Kanzler, dem Staatsoberhaupt der Republik, gewählt.[2] Blotus’ Aufstieg in das Amt stellte den Gipfel eines Jahrtausends dar, in dem sich die Hutten in die politischen und wirtschaftlichen, aber auch die kriminellen Strukturen der Republik integrierten.[5] Als Kanzler zerstreute er die gegen die Hutten vorgebrachten Stereotypen[1] wie Gier und ihre häufigen Verwicklungen in kriminelle Aktivitäten.[4] Unter seiner Führung erlebte die Republik eine Periode des Wohlstandes. Nachdem Blotus unabhängigen Händlern Steuerervergünstigungen gewährt hatte, erfreute sich Coruscant eines beträchtlichen wirtschaftlichen Aufschwung, der wiederum den Handel in den Kernwelten florieren ließ. Blotus’ Position als Kanzler wurde durch diese Maßnahmen gefestigt.[2]

Blotus’ 275 Jahre lang andauernde Amtszeit endete erst, als der Hutt im Alter von 912 Jahren friedlich im Schlaf verstarb. Zur Zeit des Kalten Krieges zwischen der Republik und dem Sith-Imperium fast 6000 Jahre später erinnerten sich die Bürger der Republik wohlwollend an die Amtszeit des Hutten und hielten seinen Lieblingssitz im Senatsgebäude stets frei.[2] Die Einschätzung des Hutten als eine der angesehensten Personen, die je das Amt des Kanzlers innehatten, teilte auch der Historiker und Autor Voren Na’al, als er im Jahr 36 NSY The New Essential Chronology, eine Chronik der galaktischen Geschichte, veröffentlichte.[1]

Persönlichkeit und Fähigkeiten[Bearbeiten]

Blotus wurde sowohl während seiner Zeit als Administrator als auch als Abgeordneter im Senat als kompetent geschätzt und erfreute sich großer Beliebtheit.[2] Er konnte trotz der tiefsitzenden Vorurteile gegen seine Spezies[1] einen klaren Wahlsieg im Kampf um die Position des Obersten Kanzlers feiern. In seiner 275-jährigen Amtszeit brachte er ein Zeitalter des Prosperität in der Republik in Gang und konnte für eine Aufbesserung des negativen Bildes seiner Spezies sorgen,[2] indem er die gängigen Vorurteilte nicht erfüllte.[4] Noch Jahrtausende nach seinem Tod,[2] selbst nach dem Untergang der Republik,[1] wurde er als einer der beliebtesten und fähigsten Kanzler verehrt, die die Republik jemals angeführt hatten.[2]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 1,8 The New Essential Chronology
  2. 2,00 2,01 2,02 2,03 2,04 2,05 2,06 2,07 2,08 2,09 2,10 The Old Republic (Kodex: Galaktische Geschichte 20: Kanzler Blotus)
  3. Eigenübersetzung: „The Rianitus period […] is notable for the 275-year reign of Blotus the Hutt, who defied traditional Hutt stereotypes by becoming one of the most distinguished personages to ever hold the chancellor’s office.”
  4. 4,0 4,1 4,2 Lords of Nal Hutta
  5. The Essential Atlas

Blotus wurde erstmals in dem Sachbuch The New Essential Chronology erwähnt. Ein in dem Online-Rollenspiel The Old Republic durch das Finden und Aktivieren eines Datacrons auf dem Planeten Dromund Kaas freizuschaltender Kodex-Eintrag erweiterte die Hintergrundgeschichte des Charakters erheblich.