Donovarr

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donovarr.jpg
Donovarr
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Hell

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Grün

Biografische Informationen
Todesdatum:

3640 VSY

Dienstgrad:

Leutnant

Zugehörigkeit:

Nova Blade

Donovarr war ein menschlicher Leutnant der Piraten der Nova Blade, die zur Zeit des Neuen Galaktischen Krieges ihr Hauptquartier auf Rishi hatte. Donovarr hatte über ein Dutzend anderer Anwärter getötet, um den Posten des Leutnants zu erhalten und operierte im Jahr 3640 VSY von einem Camp am Panoramafluss-Pass aus. Im gleichen Jahr wurde das Camp der Piraten dort von einem Einsatzteam, zu dem auch der Wookiee Jakarro und sein Droide C2-D4 gehörten, angegriffen. Während einer der Angreifer verschiedene Vorratsbehälter markierte, überflogen Jakarro und C2 das Camp in ihrem Frachter und zerstörten die Vorratsbehälter. Donovarr kontaktierte daraufhin Commodore Margok, den Anführer der Nova Blade, und bat darum, die Reste seines Lagers zur Sklaven-Insel verlegen zu dürfen, bevor sie vollständig zerstört wurden. Margok lehnte dies ab und forderte den Leutnant auf die, seiner Meinung nach, geringe Bedrohung zu beseitigen. Kurz darauf wurde Donovarr von dem Einsatzteam gestellt und getötet.

Quellen[Bearbeiten]