Dschungelstraße

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Klonkrieger verteidigen sich auf der Dschungelstraße.

Die Dschungelstraße[1] war eine Straße auf Umbara, die zur Hauptstadt des Planeten führte. Sie war mit blau leuchtenden Strichen verziert. Auf dieser Straße führte der Jedi-General Pong Krell die 501. Legion im Zuge der Eroberung der Welt zur Hauptstadt. Allerdings hatten die Umbaraner Minen auf der Straße verteilt, durch deren Detonation die Soldaten Ringo und Oz getötet wurden. Danach wurde die unter dem Befehl von Hauptmann Rex stehende Einheit von umbaranischen Kämpfern angegriffen und Rex befahl den Rückzug seiner Truppen, die dabei von Krells restlichen Soldaten unterstützt wurden.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eigenübersetzung von jungle road aus dem TCW-Episodenführer: Die Dunkelheit von Umbara auf StarWars.com