Duron Veertag

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veertag.jpg
Veertag
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Armeeoffizier

Dienstgrad:

General

Zugehörigkeit:

Duron Veertag war ein Offizier im Dienst der Rebellen-Allianz, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs lebte.

Biografie[Bearbeiten]

In der Zeit nach der Schlacht von Yavin war General Veertag auf Rebellen-Stützpunkten wie dem auf Golrath und später Arbra stationiert. Im Jahr 3 NSY war er neben Prinzessin Leia Organa und General Carlist Rieekan ein Mitglied des Richtertriumvirats im Kriegsprozess gegen Luke Skywalker, dessen Anklage auf Mord der vermeintlichen Rebellen-Kollegin Shira Brie sowie Diebstahl, Fahnenflucht und Verrat lautete. Da Luke Beweise sammeln konnte, die Shira Brie als Geheimagentin des Galaktischen Imperiums entlarvten, schätzten sich Veertag und die anderen Mitglieder des Richtertriumvirats glücklich, Luke freisprechen zu können. Nach dem Sieg über Imperator Palpatine in der Schlacht von Endor führte Veertag die Bodenstreitkräfte der Neuen Republik an, als man im Jahr 5 NSY mit der Vierten Flotte eine Offensive auf Milagro vorantrieb, um den imperialen Admiral Uther Kermen zu besiegen. Nach monatelangen Kämpfen floh dieser jedoch und zerstörte die Fabrikanlagen des Planeten durch ein orbitales Bombardement.

Quellen[Bearbeiten]