Ketch

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ketch.jpeg
Ketch
Beschreibung
Spezies:

Weequay[1]

Geschlecht:

männlich[1]

Biografische Informationen
Heimat:

Ord Mantell

Ketch war ein Weequay, der 19 VSY, kurz nach der Ausrufung des Galaktischen Imperiums, mit Bolo zu den Stammgästen von Cids Bar auf Ord Mantell zählte. Bolo und Ketch spielten Dejarik, als die Kloneinheit 99 auf der Suche nach Cid die Bar zum ersten Mal betraten und bezichtigten sich gegenseitig des Betrügens bei dem Strategiespiel.[2] Wenig später schlossen Bolo und Ketch Wetten darauf ab, ob Omega, das jüngste Mitglied der Kloneinheit 99, mit ihrem neuen Energiebogen Ziele treffen könnte. Die Zielübungen wurden von Cid unterbrochen und Bolo und Ketch des Ladens verwiesen, da Cid eine neue Mission an die Einheit vermitteln wollte.[3] Als sich kurze Zeit darauf der Klonkrieger CT-7567, genannt Rex, in Cids Bar befand, während die Kloneinheit 99 gerade mit Cid in deren Büro sprach, machte Bolo Rex darauf aufmerksam, dass dieser auf seinem Platz säße. Die darauf folgende Auseinandersetzung ließ Bolo und Ketch aus der Bar fliehen, während Cid und die Klone auf Rex aufmerksam wurden.[4] Während einer Runde Dejarik gegen Cid, die Ketch zu gewinnen schien, stärkte Bolo ihm den Rücken. Omega kam aber Cid zur Hilfe und konnte die Runde mit einem letzten Manöver gewinnen. Bolo und Ketch zerstritten sich derweil wegen der auf die Partie abgeschlossenen Wette.[5] Als wenig später Cids Bar vom Verbrecher Roland Durand übernommen wurde, waren Bolo und Ketch Teil von Cids Plan zur Rückeroberung und halfen, Durand von einem Eindringen in sein Büro durch Cid und die Kloneinheit 99 abzulenken, indem sie Durands Haustier Ruby entführten. Bolo und Ketch gelang es, Durand lang genug zu beschäftigen, bevor Ruby wieder von ihrem Besitzer aufgenommen wurde und die beiden vor Durands Personal flohen.[6]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]