Lucrehulk-Klasse

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Auf dieser Seite werden mehrere Bedeutungen des Begriffs erklärt oder unterschieden. → siehe auch Begriffsklärung
Ein Lucrehulk-Klasse Schiff über Naboo

Die Bezeichnung Lucrehulk-Klasse ist ein Sammelbegriff für die ringförmigen Schiffstypen, die von der Handelsföderation vor und während der Klonkriege benutzt wurden. Alle Schiffe dieser Klasse besaßen dieselbe Grundform und ein zentrales Kernschiff, unterschieden sich jedoch in gewissem Maße in ihrer Ausstattung und Auslegung.

Diese Typen waren:

  • Das Kernschiff, welches die Basis aller Schiffe dieser Klasse bildete,
  • der Ringfrachter, das älteste Schiff der Gruppe und damit die Grundlage für alle weiteren,
  • der Kriegsfrachter, der für militärische Zwecke aus dem Frachter abgewandelt wurde
  • und das Droiden-Kontrollschiff, welches als Kampfdroiden-Steuerungseinheit entsprechend spezialisiert und von zentraler Bedeutung war.

Quellen[Bearbeiten]