Ringo Vinda

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ringo Vinda.png
Ringo Vinda
Beschreibung
Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:

Planetenumspannende Raumstation

Gesellschaft
Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Ringo Vinda ist ein Planet, der während der Klonkriege, im Jahr 20 VSY, auf Höhe seines Äquators von einer Raumstation umspannt war. Diese Raumstation war Schauplatz einer Schlacht zwischen der Konföderation unabhängiger Systeme und der Galaktischen Republik, in der der Klonkrieger CT-5385 „Tup“ die Jedi Tiplar aufgrund eines defekten Inhibitor-Chips tötete.

Quellen[Bearbeiten]