Toshdor Ni

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toshdor Ni.jpg
Toshdor Ni
Beschreibung
Spezies:

Lorrdianer

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Zugehörigkeit:

Bruderschaft der Glückseligkeit

Toshdor Ni war ein Lorrdianer, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges lebte. Als Mitglied einer spirituellen Vereinigung, die sich Bruderschaft der Glückseligkeit nannte, trug er schwere Stoffroben, die sein Aussehen und seine Bewegungen als eine Art physisches Schweigegelübde verschleiern sollte. Selbst seinen Körpergeruch überdeckte er durch qatamerischen Rauch, der von einem Räuchergefäß ausging, das Ni auf einem Stab mit sich führte. Im Jahr 0 VSY lebte Ni mit einigen anderen Brüdern der Glückseligkeit auf dem Wüstenmond Jedha, einem Sammlungsort verschiedenster religiöser und spiritueller Gruppierungen. Während die Rebellen-Allianz auf Jedha nach einem desertierten imperialen Piloten namens Bodhi Rook suchte, der Informationen über eine neue Superwaffe, den Todesstern, besaß, befand sich Ni in der Heiligen Stadt. Diese wurde kurze Zeit später vom Imperium vernichtet, als Großmoff Wilhuff Tarkin und Direktor Krennic einen Test der Superwaffe auf Jedha beschlossen.

Quellen[Bearbeiten]