CT-6734

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galle.jpg
CT-6734
„Galle“
Beschreibung
Spezies:

Mensch (Klon)

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,83 Meter

Biografische Informationen
Heimat:

Kamino

Beruf/Tätigkeit:

Klonkrieger

Dienstgrad:

Leutnant

Einheit(en):

327. Sternenkorps

Einsätze:
Zugehörigkeit:

CT-6734, genannt Galle, war ein Leutnant unter Klon-Kommandant Bly im 327. Sternenkorps. Er war es, der die Jedi Barriss Offee im Zuge der Order 66 auf Felucia tötete, als sie gerade eine Gruppe von Kampfdroiden verfolgten, die sich auf Felucia verschanzt hatten.

Biografie[Bearbeiten]

Galle wurde wie alle anderen Klone auf Kamino erschaffen. Sein erster Einsatz war auf Geonosis.

Danach kämpfte er unter dem Kommando der Twi'lek-Jedi auf einem Wüstenplaneten um ein Datenzentrum der Republik, das sie gegen die Truppen eines feindlichen Taktikdroiden verteidigen mussten. Als die Droiden in das Datenzentrum eindrangen, lagen Galle, Barr, Inc und Bly außerhalb des Gebäudes in Deckung. Als die Droiden sich innerhalb des Gebäudes befanden, attackierten sie die Kampfdroiden von hinten und es gelang ihnen, die meisten zu zerstören. Nur der Taktikdroide entkam, wurde jedoch von Secura gestellt.

Später kam er auf Felucia zum Einsatz. Gemeinsam mit Kommandant Bly und Aayla Secura sollte er die Leiterin der Handelsgilde, Shu Mai, festnehmen und ihre Gefangene Barriss Offee befreien. Es gelang ihnen zwar, Barriss Offee zu befreien, doch Shu Mai hatte längst den Planeten verlassen. Allerdings kam es zu einer weiteren Schlacht von Felucia, weil die Separatisten versuchten, den Wasserhaushalt des Planeten zu vergiften.

Quellen[Bearbeiten]

In Evasive Action – Reversal of Fortune tritt die Jedi-Ritterin Barriss Offee während der Schlacht von Felucia auf. Dort verfolgt Galle mit Offee einige Droiden, als er vom Obersten Kanzler Palpatine die Order 66 erhält. Daraufhin erschießt er die Jedi-Ritterin. Die Fernsehserie The Clone Wars, die kanonisch höher gewertet wird, erklärt jedoch, dass Barriss schon vor Kriegsende gegen den Jedi-Orden handelte, da sie dessen Militarismus ablehnte. Inwieweit die bereits bestehenden Aussagen bezüglich ihrer Beteiligung an der Schlacht gewertet werden können, bleibt bisher ungeklärt.