Eskro Casrich

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eskro Casrich
Beschreibung
Spezies:

Mensch[1]

Geschlecht:

männlich[1]

Hautfarbe:

Hell[1]

Haarfarbe:

Braun[1]

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Soldat[1]

Organisation:

Spezialeinheiten der Rebellen-Allianz[2]

Dienstgrad:

Korporal[3]

Einheit(en):
Einsätze:

Schlacht von Scarif[1]

Zugehörigkeit:

Rebellen-Allianz[1]

Eskro Casrich war ein menschlicher Soldat der Rebellen-Allianz, der während des Galaktischen Bürgerkriegs bei den Spezialeinheiten der Rebellen-Allianz diente.[2] Der Korporal war ein talentierter Kämpfer, der das Abenteuer liebte und hatte sich in seinem Leben bereits von Berggipfeln auf Scipio abgeseilt, auf Utapau die Schlundlöcher durchquert sowie die Dünen von Ingo besegelt.[3] Im Zuge der Operation Bruchpunkt wurde er in das Bergungsteam Bravo eingesetzt, um Jyn Erso aus dem imperialen Arbeitslager des Planeten Wobani zu befreien.[2] Im Jahr 0 VSY meldete er sich mit freiwillig für die Mission, die Pläne der neuen Superwaffe des Imperiums aus dem imperialen Datenarchiv auf Scarif zu stehlen, entgegen dem Entschluss des Rebellenrates. Nachdem das Team mithilfe eines gestohlenen imperialen Shuttles durch den planetaren Schutzschild Scarifs gelangt war, wurde Casrich gemeinsam mit dem Großteil der Freiwilligen für die Ablenkung der imperialen Truppen eingeteilt.[1]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]