Partisanen

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von Saw Gerreras Partisanen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Partisanen
Allgemeines
Gründer:

Saw Gerrera

Anführer:

Saw Gerrera

Sitz:

Katakomben von Cadera, Jedha

Rolle:

Rebellion gegen das Imperium

Die Partisanen, auch Saw Gerreras Miliz genannt, war eine militante Untergrundbewegung, die vom Extremisten Saw Gerrera gegründet und angeführt wurde. Ihr Lager befand sich in den Katakomben von Cadera, abseits der Heiligen Stadt auf dem Planeten Jedha. Dort suchte Saw Gerrera nach einer Antwort auf seine Frage, warum das Galaktische Imperium große Mengen an Kyberkristalle von Jedha förderte. Dass dieser Rohstoff für das Todesstern-Projekt vorgesehen war, ahnte er nicht. Einige von Saws Leuten waren ebenfalls erpicht, hinter das Gehemnis des Imperiums zu kommen, während andere sich einfach an dem Regime und dessen brutalen Machenschaften rächen wollten. In dieser Gemeinschaft wuchs auch die spätere Rebellin Jyn Erso auf.[1]

In den frühen Tagen der militärisch organisierten Rebellenbewegung waren Saw Gerrera und seine Miliz Verbündete im Kampf gegen das Imperium. Gerrera und seine Leute befolgten keine Regeln und waren bereit, jedes Mittel einzusetzen, um gegen die imperiale Unterdrückung anzukämpfen. Bei ihren Feldzügen kamen auch unkonventionelle Guerillataktiken und Folter zum Einsatz.[2] Als später die Rebellen-Allianz gegründet wurde, distanzierte sich deren Anführerin Mon Mothma von Gerreras Miliz. Zwar verfolgten sie ein gemeinsames Ziel gegen einen übermächtigen Feind, aber ihre Methoden galten als extrem und waren nicht mit den Ansprüchen der Allianz vereinbar.[3]

Bekannte Mitglieder[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]