Shadow Caster

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shadow Caster.jpg
Shadow Caster
Technische Informationen
Bewaffnung:
Nutzung
Besitzer:

Ketsu Onyo

Die Shadow Caster war das persönliche Raumschiff der Kopfgeldjägerin Ketsu Onyo. Bewaffnet war das schnelle Schiff mit mehreren dorsal und ventral montierten Laserkanonen und einem Traktorstrahl. Die Laserkanonen der Shadow Caster wurden im Orbit von Garel durch den dem Rebellennetzwerk angehörigen Droiden C1-10P „Chopper“ deaktiviert, kurz bevor sie Onyo dazu benutzen konnte, Sabine Wrens Shuttle zu pulverisieren.

Quellen[Bearbeiten]

Das Aussehen der Shadow Caster basiert auf ein Computermodell, das ursprünglich die Banshee in The Clone Wars sein sollte, das Schiff der Attentäterin Asajj Ventress. Die entsprechende Folge wurde jedoch nie für die Fernsehserie umgesetzt und stattdessen in dem Roman Schülerin der Dunklen Seite adaptiert.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]