Teebo

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt den Ewok; für den Unternehmer siehe Teebo Zirtran.
Teebo.jpg
Teebo
Beschreibung
Spezies:

Ewok[1]

Geschlecht:

männlich[1]

Haarfarbe:

Schwarz-Grau[1]

Augenfarbe:

Schwarz[1]

Körpergröße:

1,32 Meter[2]

Körpermasse:

50 Kilogramm[2]

Biografische Informationen
Heimat:

Endor[1]

Teebo war ein Ewok, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges lebte.

Biografie[Bearbeiten]

Teebo wurde auf dem Mond Endor geboren und wohnte im Hellerbaumdorf. Er war der Sohn von Batcheela und Warok sowie der Bruder von Malani. Außerdem war er mit dem Ewok Wicket Wystri Warrick befreundet. Teebo war der Sternengucker der Ewoks und galt als Dichter,[3] der mit den Naturkräften Endors verbunden sein sollte und somit das den Augen Verborgene sehen könne. Zudem stieg er in den Rang eines Stammesführers unter dem Häuptling Chirpa auf.[4] Im Jahr 4 NSY nahm er gemeinsam mit einigen anderen Stammesmitglieder den Jedi Luke Skywalker, die Schmuggler Han Solo und Chewbacca sowie die Droiden C-3PO und R2-D2 gefangen. Sie wollten die Gruppe zu einem Bankett für C-3PO herrichten, da sie den Droiden für ein Gott hielten. Allerdings gelang es Skywalker, den Ewoks mithilfe der Macht vorzutäuschen, dass die Maschine sie bestrafen würde. Daraufhin befreite Teebo R2-D2, der ihm einen Stromstoß verpasste. Der Ewok half er mit dem Rest seines Stammes der Allianz zur Wiederherstellung der Republik im Zuge der folgenden Schlacht von Endor.[1]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]