Jedi-Vektor

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von Vector (Jedi-Sternenjäger))
Wechseln zu: Navigation, Suche
{{{Bildgröße}}}
Jedi-Vektor
Allgemeines
Klasse:

Sternenjäger[1]

Technische Informationen
Bewaffnung:

zwei Laserkanonen[1]

Kapazitäten
Besatzung:

1–2[1]

Nutzung
Zugehörigkeit:

Der Jedi-Vektor war ein stromlinienförmiger Sternenjäger des Jedi-Ordens während der Hochzeit der Galaktischen Republik.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Vektor-Sternenjäger war ein kleines, agiles und schnelles Raumfahrzeug, das auf ein bis zwei Passagiere, etwa Meister und Schüler, ausgelegt war. Die Bewaffnung der Jäger bestand aus zwei koaxialen Laserkanonen, die nur mittels Lichtschwertern aktiviert werden konnten. Dies diente einerseits dazu, die unrechtmäßige Nutzung der Waffensysteme wie auch die des Vektoren insgesamt zu unterbinden.[1] Andererseits entsprach dies dem Verständnis der Jedi, tödliche Gewalt nur im absoluten Notfall einzusetzen. Allerdings nutzten gelegentlich auch Angehörige des republikanischen Militärs diese Jäger.[1] In diesen Fällen wurden die Waffensysteme den machtunempfindlichen Piloten angepasst, da diese nicht über Lichtschwerter verfügten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Jedi nutzten die Vektor-Sternenjäger ausgiebig in den Jahren, als das Starlight-Station gebaut wurde. Einige bekannte Nutzer waren Jedi-Meister Loden Greatstorm und sein Padawan Bell Zettifar, die ihren Vektor Nova tauften, sowie die Jedi-Ritter Elzar Mann, Te’Ami, Mikkel Sutmani und Nib Assek mit ihrem Padawan Burryaga Agaburry.[1]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Warren Fu hatte das Design des Sternenjägers ursprünglich für Die Rache der Sith entwickelt, es fand letztlich jedoch keine Verwendung. Phil Szostak, Creative Art Director bei Lucasfilm, gab in einem Insider-Bericht auf der offiziellen Star Wars-Internetseite an, dass der Jedi-Vektor unter den neuen Raumschiffen und Fahrzeugen sein Favorit sei und er froh darüber sei, ihn auch endlich offiziell im Star-Wars-Kanon begrüßen zu dürfen.