Wilsa Teshlo

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilsa Teshlo
Beschreibung
Spezies:

Kessurianerin

Geschlecht:

weiblich

Hautfarbe:

Rot

Augenfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Titel:

Thilas

Ausrüstung:

K-22995-Fliegerhelm

Wilsa Teshlo war eine kessurianische Thilas, die zweite in der Thronfolge ihres Heimatplaneten. Nachdem sie private Flugstunden erhalten hatte, entschied sie sich, statt die mit ihrer Stellung einhergehenden Rechte und Pflichten wahrzunehmen, diese zurückzuweisen und aus dem Palast zu fliehen. Sie schloss sich der Verborgenen Schwesterschaft an und plünderte als Teil der Piratenbande Frachter von Firmen, die im Auftrag der Ersten Ordnung arbeiteten. Im Jahr 35 NSY folgte sie einem Hilferuf des Widerstands, den Lando Calrissian von den Kernwelten aus abgesetzt hatte, und unterstützte die stark reduzierte Flotte des Widerstands in der Schlacht gegen die Sternenzerstörer-Flotte der Letzte Ordnung über Exegol. Mithilfe der weitreichenden zivilen Unterstützung konnte der Widerstand die gegnerische Flotte schlagen. Im Anschluss flog Teshlo mit den anderen Überlebenden zur Basis des Widerstands auf Ajan Kloss, wo sie den Feierlichkeiten anlässlich des Sieges beiwohnte.

Quellen[Bearbeiten]

Wilsa Teshlo wird in Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers, dem letzten Teil der Sequel-Trilogie, von Latesha Wilson gespielt.[1] Ihre Figur wurde von Jake Lunt Davies entworfen und ihr Gesicht von Maudie Brady und Liz Barlow gestaltet.[2] Ihren Namen, der bis auf zwei überschüssige Buchstaben ein Anagramm des Namens der Schauspielerin ist, erhielt sie mit der zeitgleich zum Film erschienenen illustrierten Enzyklopädie.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Instagram-Beitrag von Latesha Wilson
  2. Instagram-Beitrag von Jake Lunt Davies