Letzte Ordnung

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Letzte Ordnung
Allgemeines
Gründer:

Sheev Palpatine

Anführer:

Sheev Palpatine

Mitglieder:

Pryde

Sitz:

Exegol

Historische Informationen
Auflösung:

35 NSY

Die Letzte Ordnung war eine militärische Organisation mit der Zielsetzung, das Galaktische Imperium in neuer Form unter Imperatorin Rey Palpatine, der Enkelin Imperator Sheev Palpatines, wieder auferstehen zu lassen. Sie entwuchs direkt aus der Ersten Ordnung im Jahr 35 NSY und wurde teilweise von vormals imperialen Offizieren geführt.

Geschichte

Entstehung

Bereits zur Zeit des Galaktischen Imperiums entwickelte Imperator Palpatine einen Plan, mit dem er sein Imperium wieder aufbauen könnte, sollte es nicht gegen die Rebellen-Allianz bestehen. Nach seinem Tod 4 NSY während der Schlacht von Endor und dem Untergang des Imperiums in der Schlacht von Jakku ein Jahr später zogen sich die restlichen imperialen Streitkräfte zurück. Aus Teilen dieses Restmilitärs bildete sich folgend die Erste Ordnung, welche bis 34 NSY – auch mithilfe des Senats der Neuen Republik – enorm an Stärke gewinnen konnte. Zur selben Zeit baute ein entstellter Körper des Imperators auf dem Planeten Exegol eine gewaltige Streitmacht auf, die sich vor allem durch eine mächtige Flotte auszeichnete. Nachdem der von Palpatine erschaffene Oberste Anführer der Ersten Ordnung, Snoke, von Kylo Ren getötet wurde, gab sich die Letzte Ordnung erstmals einem Außenstehenden zu erkennen.

Schlacht von Exegol und Untergang

Hauptartikel: Schlacht von Exegol

Armitage Hux, ein General der Ersten Ordnung, leitete die Information des Überlebens Palpatines an den Widerstand weiter, welcher anschließend versuchte, den Aufenthaltsort des Imperators und dessen Flotte ausfindig zu machen. Nachdem Rey den Widerstandskämpfern ermöglichte, nach Exegol zu finden, flogen sie mit ihrer Flotte dorthin, um sich den neuen Gegnern zu stellen. Obgleich die Flotte der Letzten Ordnung um einiges stärker war als die des Widerstands, gelang es den kleinen Jägern, die Flotte zu vernichten, nachdem Imperator Palpatine im Kampf gegen Rey, welche es mit Kylo Rens Hilfe schaffte, dem Sith-Thron, welchen Imperator Palpatine für sie vorgesehen hatte, zu widerstehen, getötet worden war. Der erneute Tod Palpatines und die Vernichtung der Flotte markiert den Untergang der Letzten Ordnung und damit der letzten Überbleibsels des Galaktischen Imperiums.

Quellen[Bearbeiten]