Im Dienste des Imperiums

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von In the Empire's Service)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sonderband 44.jpg
Im Dienste des Imperiums
Allgemeines
Originaltitel:

In the Empire's Service

Texter:

Michael A. Stackpole

Zeichner:
Cover:
Übersetzer:

Michael Nagula

Weitere:

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära der Rebellion

Datum:

4 NSY

Ereignis:

Schlacht um Brentaal IV (4 NSY)

Charaktere:

Wedge Antilles, Ysanne Isard, Soontir Fel

Im Dienste des Imperiums ist der 44. Sonderband von Panini und beinhaltet die gleichnamige Comicgeschichte, welche von Michael A. Stackpole geschrieben, von John Nadeau gezeichnet und im in Deutschland veröffentlicht wurde. Die Handlung spielt sechs Monate nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter (4 NSY).

Inhaltsangabe des Verlags[Bearbeiten]

Die Rogue Squadron auf dem Prüfstand!

Wedge Antilles ist der beste Pilot der Rebellen-Allianz, und seine Rogue Squadron ist die am meisten gefürchtete Jägerschwadron der Rebellenflotte. Aber nicht nur die Rebellen haben ihre Fliegerasse, auch das Imperium - die gnadenlose 181ste imperiale Jägerdivision unter der Leitung des größten Piloten des Imperiums, Baron Soontir Fel, des Mannes, der etliche der besten Flieger der Rogue Squadron ausgebildete. Nun erhalten die Rogues Gelegenheit, die Qualität ihrer Ausbildung unter Beweis zu stellen, denn Fel und die 181ste heben den Auftrag, ein für alle Mal mit der Rogue Squadron abzurechnen.

Handlung[Bearbeiten]

Wedge Antilles und die Mitglieder der Renegaten-Staffel fliegen mit ihren X-Flüglern den Planeten Brentaal IV an, wo sie im Auftrag der Rebellen-Allianz Daten sammeln sollen. Als sie von imperialen Sensoren entdeckt und von TIE-Jägern attackiert werden, gelingt es ihnen, die feindlichen Sternenjäger zu zerstören und die Datenerfassung abzuschließen.

Zurück in der Basis der Allianz begibt sich Wedge mit dem Piloten Tycho Celchu in die Offiziersmesse, wo sie einige neue Piloten für die Renegaten-Staffel begrüßen. Nach einem kurzen Gespräch mit den einzelnen Piloten, verweist Wedge sie an Wes Janson, der die neuen Mitglieder der Staffel vorstellt und sie in ihre Kabinen führt. Kurz nach der Begutachtung der neuen Piloten, begeben sich Wedge und Tycho zu Admiral Ackbar, der sie und Horton Salm, einen weiteren Staffelführer der Allianz, in die nächsten Pläne einweiht. Der Planet Brentaal IV soll erneut angegriffen werden, um Sate Pestage, dem derzeitigen Anführer des Imperiums, einen Schlag zu versetzen.

Beim ersten Angriff gelingt es der Renegaten-Staffel mit der Hilfe weiterer Truppen der Allianz, eine Basis des Imperiums auf einem der Monde Brentaals einzunehmen. Bei einer Nachbesprechung des Angriffes erfahren die Piloten, dass sie es bei den Verteidigern mit Piloten des 181. imperialen Jägergeschwaders zu tun hatten, welches unter dem Kommando von Soontir Fel, dem wohl besten imperialen TIE-Piloten, kämpft. Fel bekommt zur gleichen Zeit auf Coruscant seine Einsatzbefehle von Ysanne Isard: Er soll Brentaal IV gegen die Renegaten-Staffel verteidigen.

Kurz darauf bereiten sich beide Seiten auf den entscheidenden Angriff vor; während die Allianz ihre Piloten Aufklärungsflüge fliegen lässt, beginnt das Imperium damit, ein Bollwerk um die Stadt Vuultin zu errichten. Dort ist inzwischen auch Fel eingetroffen, der von Admiral Lon Isoto seine Instruktionen bekommt. Auch auf Coruscant konzentriert man sich auf Brentaal, Ysanne Isard und Sate Pestage stehen in ständiger Beratung, um Brentaal zu verteidigen.

Schließlich attackiert die Renegaten-Staffel Vuultin und es beginnt ein heftiger Kampf. Während die Renegaten-Staffel zwei Piloten, Wes Janson und Ibtisam, eine Mon Calamari, verliert, greifen weitere Streitkräfte der Rebellen die Stadt Oradin an. Trotz einer Falle der Imperialen und starker Verteidigung verlieren die imperialen Streitkräfte Oradin, als Isoto seine Streitkräfte nach Vuultin zurück beordert. Daraufhin ruft das Oberkommando der Rebellen die Renegaten-Staffel von Vuultin zurück, wo ihr Ablenkungsmanöver erfolgreich war. Nach der Schlacht besucht Wedge mit Colonel Salm und Tycho ein Lazarett der Allianz, das in Oradin aufgebaut wurde. Dort erfahren sie aus erster Hand, was bei Oradin vorfiel, als die 181. die Y-Flügler Salms in die Falle lockte.

Janson und Ibtisam bleiben, aus den Wracks ihrer X-Flügler befreit, in der Nähe Vuultins am Boden zurück. Dort werden sie kurze Zeit später von imperialen Sturmtruppen gefunden und gefangen genommen. Auf Coruscant gerät Pestage, als die neuen Informationen von Brentaal eintreffen, weiter in die Kritik. Was der Nachfolger von Palpatine noch nicht weiß ist, dass Isard gegen ihn inspiriert, und die Adligen weiter gegen ihn aufhetzt.

Auch das Imperium bespricht die Schlacht. Allerdings beginnt Admiral Lon Isoto damit, die Soldaten, ganz vorne Fel und dessen Stellvertreter Turr Phennir, mit verschiedenen Auszeichnungen zu ehren. Währenddessen werden Wes und Ibtisam von einem Sturmtruppler aus ihrer Zelle geholt. Als sie aus dem Gefängnistrakt herausgekommen sind, entdecken sie, dass sie sich bei Agenten der Allianz, die sich unter der Führung des Devaronianers Kapp Dendo stehen, befinden. Der spannt die beiden Piloten der Renegaten-Staffel auch gleich in seine Pläne mit ein, die darin bestehen, eine Maschinerie des Imperiums zu sprengen.

Nach einer kurzen Pause in Oradin werden Wedge und seine Piloten plötzlich alarmiert, als eine Flotte des Imperiums von Coruscant her auftaucht. Diese soll die betuchteren Bürger Brentaals evakuieren. Da die Allianz dies nicht zulassen will, starten die Sternenjäger der Rebellen und es kommt erneut zum Kampf. In der folgenden Schlacht werden zwei Piloten der Renegaten-Staffel getötet, während Wedge in ein Gefecht mit Fel verwickelt wird. Auf der Planetenoberfläche stürmen Dendo, Janson und Ibtisam mit ihren Leuten die Bauwerke des Imperiums und es gelingt ihnen, die Sprengsätze anzubringen und das Gebilde zu zerstören. Als Isoto kurz darauf von Ysanne Isard kontaktiert wird, hält diese ihn dazu an, ihre Intrigen weiter zu führen, indem er die Evakuierung Brentaal dazu befiehlt. Danach lässt sie ihn erschießen. Mit der Hilfe Salms gelingt es Wedge indes, Fel zu besiegen und gefangen zu nehmen.

Kurz darauf feiert die Allianz ihren Sieg und Wedge sucht Soontir Fel auf. In dessen Zelle offenbart der imperiale Pilot Wedge, dass Syal Antilles, die verschollene Schwester von Wedge, mit ihm verheiratet ist.

Dramatis personae[Bearbeiten]

Cover-Galerie[Bearbeiten]

Amerikanische Ausgaben[Bearbeiten]

Deutsche Ausgaben[Bearbeiten]

Literaturangaben[Bearbeiten]