Knights of the Old Republic (Videospielreihe)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo der Videospielreihe

Knights of the Old Republic ist eine zweiteilige, in den Jahren 2003 bis 2005 erschienene Videospielreihe, die die beiden Jedi Revan und Meetra Surik sowie deren Gefährten behandelt. Sowohl Knights of the Old Republic als auch Knights of the Old Republic II – The Sith Lords sind Rollenspiele, in denen der Spieler unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten hat. Allerdings wurde bei beiden Teilen im Nachhinein festgelegt, dass die Charaktere auf der Hellen Seite standen. Sie bekamen unter anderem auch ein kanonisches Aussehen sowie festgelegte Namen zugeschrieben, beispielsweise in Sekundärwerken wie dem Roman Revan oder dem New Essential Guide to Droids.

Ursprünglich war ein dritter Teil geplant, das Spiel wurde jedoch nicht fertiggestellt.[1] Stattdessen wurde die Handlung im Jahr 2011 durch das Online-Rollenspiel The Old Republic beendet.

Übersicht[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]