Ränge des Widerstands

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie auch bei anderen militärischen Organisationen gab es auch beim Widerstand eine klar geregelte Befehlskette, die durch verschiedene Ränge definiert war. Dabei wurde das Militär des Widerstandes in die zwei Teilstreitkräfte Flotte und Armee unterteilt. In beiden Teilstreitkräften gab es bis auf wenige Ausnahmen die gleichen Ränge. Angeführt wurde der Widerstand von General Leia Skywalker Organa Solo, welche zugleich auch das Kommando über die Armee innehatte. Die Flotte wurde von Admiral Gial Ackbar kommandiert, welcher in der Rangordnung direkt unter Skywalker Organa Solo stand. Um den Rang eines Offiziers direkt zu erkennen, trugen diese Rangabzeichen. Diese waren bei Angehörigen der Armee rot und Angehörigen der Flotte blau.

Ränge und Rangabzeichen der Armee[Bearbeiten]

Rang Rangabzeichen Bekannte Träger des Ranges
General[1] Rangabzeichen Widerstand General Armee.png[1] Leia Skywalker Organa Solo[2]
Oberst[1] Rangabzeichen Widerstand Oberst Armee.png[1]
Kommandant[1] Rangabzeichen Widerstand Kommandant Armee.png[1] Poe Dameron[2]
Major[1] Rangabzeichen Widerstand Major Armee.png[1] Taslin Brance[1]
Nossit Cicer[3]
Caluan Ematt[2]
Harter Kalonia[4]
Hauptmann[1] Rangabzeichen Widerstand Hauptmann Armee.png[1] Beaumont Kin[5]
Leutnant[1] Rangabzeichen Widerstand Leutnant Armee.png[1] Kaydel Ko Connix[3]
Sergeant[3] Derham Boyce[3]
Sharp[3]
Cobel Tansirch[3]

Ränge und Rangabzeichen der Flotte[Bearbeiten]

Rang Rangabzeichen Bekannte Träger des Ranges
Admiral[1] Rangabzeichen Widerstand Admiral Flotte.png[1] Gial Ackbar[6]
Ushos Statura[1]
Vizeadmiral[6] Amilyn Holdo[6]
Jotis[3]
Resdox[3]
Oberst[1] Rangabzeichen Widerstand Oberst Flotte.png[1]
Kommandant[1] Rangabzeichen Widerstand Kommandant Flotte.png[1] Korr Sella[1]
Sesfan[3]
Major[1] Rangabzeichen Widerstand Major Flotte.png[1]
Hauptmann[1] Rangabzeichen Widerstand Kapitän Flotte.png[1] Idrosen Gawat[3]
Geno Namit[3]
Leutnant[1] Rangabzeichen Widerstand Leutnant Flotte.png[1] Guila Angira[3]
Tallissan Lintra[3]
Seftin Vanik[5]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]