Thire

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thire Portrait.jpg
„Thire“
Beschreibung
Spezies:

Mensch (Klon)[1]

Geschlecht:

männlich[1]

Haarfarbe:

Schwarz[1]

Augenfarbe:

Braun[1]

Körpergröße:

1,83 Meter[2]

Biografische Informationen
Heimat:

Kamino[2]

Beruf/Tätigkeit:

Klonkrieger[1]

Dienstgrad:

Leutnant[1]

Einheit(en):

Stoßtruppen[1]

Einsätze:
Zugehörigkeit:

„Thire“ war der Rufname eines Klon-Leutnants der Stoßtruppen der Großen Armee der Republik,[1] die auf Coruscant operierten und dem direkten Befehl von Kanzler Palpatine unterstanden.[3]

Biografie[Bearbeiten]

Einsatz auf Rugosa[Bearbeiten]

Hauptartikel: Mission auf Rugosa
Thire und Yoda

Auf dem Mond Rugosa wollte Meister Yoda im Jahr 22 VSY mit dem König von Toydaria, Katuunko, einen Vertrag aushandeln, nach dem die Republik Toydaria beschützte und im Gegenzug eine Versorgungsbasis auf dem Planeten errichten durfte.[1]

Doch wurden Yoda und seine Kloneskorte, darunter auch Thire, von den Droiden der Separatisten unter der Leitung von Asajj Ventress angegriffen. Während die Soldaten und Yoda versuchten, sich einen Weg durch den Korallenwald des Mondes zum Treffpunkt mit Katuunko zu bahnen, entdeckte Thire Kampfdroiden, die sie verfolgen. Bei diesem ersten Gefecht wurde er angeschossen, schaffte es aber zu fliehen.[1]

Später griff Yoda alleine ein Bataillon Kampfdroiden an und die Klone warteten als Unterstützung am Rande eines Berges. Als sich mehrere Zerstörerdroiden Yoda näherten, so dass dieser sie nicht wahrnehmen konnte, kam Thire auf die Idee, mit einem Raketenwerfer einen anliegenden Berg zum Einsturz zu bringen. Unter dem Geröll des einstürzenden Berges wurden die Zerstörerdroiden begraben und Yoda und die Klone gelangten zu König Katuunko, der sich daraufhin der Republik anschloss.[1]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Thire Portrait.jpg
CC-4477
„Thire“
Beschreibung
Spezies:

Mensch (Klon)

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,83 Meter

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

32 VSY

Heimat:

Kamino, Coruscant

Beruf/Tätigkeit:

Klonkrieger

Dienstgrad:

Kommandant

Einheit(en):

Stoßtruppen

Einsätze:
Zugehörigkeit:

CC-4477, genannt Thire, war Klon-Kommandant der Stoßtruppen, die dem Befehl von Kanzler Palpatine unterstanden.

Biografie[Bearbeiten]

Beginn des Krieges[Bearbeiten]

Im Gegensatz zu den meisten Klontruppen, die auf der stürmischen Welt Kamino herangezogen wurden, wurden Thire und seine Schocktruppen auf Coruscant ausgebildet.

Mit Geheimdienstchef Armand Isard gründete Thire ein Heimatschutzprogramm. Die Aufgabe der Schocktruppen war von nun an der Schutz der Sicherheit auf Coruscant. Die Schocktruppen patrouillierten jetzt an öffentlichen Plätzen sowie in Gebäuden und Coruscanti waren gehalten, auf Anforderung ihre ID herzuzeigen.

Einsatz auf Rugosa[Bearbeiten]

Thire und Yoda

Neben seinem Einsatz auf Coruscant begleitete Thire noch im ersten Kriegsjahr den Jedi-Meister Yoda auf den Mond Rugosa, damals war er noch ein Leutnant. Dort, auf neutralem Boden, wollte Meister Yoda mit dem König von Toydaria, Katuunko, einen Vertrag aushandeln, nach dem die Republik Toydaria beschützte und im Gegenzug eine Versorgungsbasis auf dem Planeten errichten durfte.

Doch wurden Yoda und Thire’s Leute, Jek und Rys von den Droiden der Separatisten unter der Leitung von Asajj Ventress angegriffen. Während die Soldaten und Yoda versuchten, sich einen Weg durch den Korallenwald des Mondes zum Treffpunkt mit Katuunko zu bahnen, entdeckte Thire Kampfdroiden, die sie verfolgen. Er beschloss gemeinsam mit Yoda, sie von der Flanke anzugreifen. Es gelang ihnen, die Droiden zu zerstören, doch als eine Truppe Superkampfdroiden nachrückt, wurde Thire angeschossen. Allerdings schaffte er es, zu fliehen.

Einsätze auf Coruscant[Bearbeiten]

Als General Grievous im 19 VSY eine Blitzkriegsattacke auf Coruscant verübte, versuchten Thires und Appos Klone so gut es ging, die Bodentruppen der Separatisten davon abzuhalten, ins Senatsviertel einzudringen. Weil die Klonkrieger so stark mit den Bodentruppen beschäftigt waren, konnte Grievous ohne größere Schwierigkeiten ins Senatsviertel gelangen und seinen eigentlichen Aufgaben nachgehen.

Nach dem Duell zwischen Yoda und Palpatine erteilte der Imperator Thire den Befehl, Yoda in der Senatsrotunda zu suchen, welche der Schauplatz des Duells gewesen war. Yoda aber war durch ein Rohrsystem geflohen und wurde dort von Bail Organa abgeholt.

Einsatz auf Mustafar[Bearbeiten]

Thire und einige weitere Schocktruppen begleiteten Palpatine auf seinem Flug nach Mustafar. Palpatine entdeckte seinen neuen Schüler schwer verletzt an einem Lavastrom und Thire holte zugleich ein Medikit, um Darth Vader zu versorgen. Als der Shuttle wieder auf Coruscant angekommen war, eskortierten er und seine Klone die Liege, auf der Darth Vader ins Sith-Rehab-Center gebracht wurde.

Quellen[Bearbeiten]