Warren Sedoru

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Warren sedoru.jpg
Warren Sedoru
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

grau

Augenfarbe:

dunkel

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Meister:

Tol Braga

Organisation:

Gefallene Jedi des Imperators

Einheit(en):

Stoßtrupp zur Ergreifung des Sith-Imperators

Zugehörigkeit:

Warren Sedoru war ein Jedi des Alten Jedi-Ordens, der zur Zeit des Großen Galaktischen Kriegs lebte. Er zählte bereits zu den berühmtesten Jedi, als das Sith-Imperium die Republik auf Korriban angriff, und war einer der Jedi, die einen Gegenangriff gegen die imperialen Truppen führten und schon früh einige Siege erringen konnten. Der Preis für diese Siege war jedoch hoch. In unzähligen Kämpfen auf Planeten wie Alderaan oder Yavin IV wurde Warren Sedoru dutzende Male lebensgefährlich verletzt. Zwar überstand er diese Verletzung, ohne dass er kybernetische Implantate gebraucht hätte, jedoch wurde seine Verbindung zur Macht immer schwächer. Als die Republik schließlich den Vertrag von Coruscant unterzeichnete, widmete sich Sedoru nur noch dem Frieden. Er gab seinen Rang als Jedi-Ritter auf und wurde zum Padawan des pazifistischen Meisters Tol Braga.

Einige Jahre später war Warren Sedoru Teil von Meister Bragas Plan, den Sith-Imperator gefangenzunehmen. Er half dem Helden von Tython auf Balmorra, den Prototyp der Tarntechnologie, die die Festung des Imperators versteckte, zu bergen und war später einer der vier Jedi, die zu Vitiate vordrangen. Dort jedoch erwies sich Vitiate als zu mächtig für die Jedi und sein dunkler Einfluss überwältigte sie. Wie auch die Nautolanerin Leeha Narezz wurde Warren Sedoru von da an vom Imperator kontrolliert und kaperte auf dessen Befehl das republikanische Flaggschiff Valiant. Dort wurde er schließlich vom Held von Tython gestellt und besiegt.

Quellen[Bearbeiten]

  • Warren Sedoru wurde für das Online-Rollenspiel The Old Republic konzipiert und tritt dort im Rahmen des zweiten Akts der Jedi-Ritter-Story auf.
  • Am Ende der Ereignisse an Bord der Valiant hat der Spieler die Wahl, ob er Sedoru tötet oder zurück nach Tython schickt.