Battlefront: Mobile Squadrons

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mobile Squadrons.jpg
Battlefront: Mobile Squadrons
Informationen zum Spiel
Reihe:

Battlefront

Genre:

Ego-Shooter, Action

System:

Mobiltelefon

Spieleranzahl:

Einzelspieler / Mehrspieler

Informationen zur Entwicklung
Entwickler:

Mikoishi

Vertrieb:

THQ Wireless

Sprache:

Englisch

Veröffentlichung (USA):

4. Mai 2009

Veröffentlichung (EU):

15. Mai 2009

USK:

USK16 neu.svg.png

PEGI:

NewPEGI12.svg.png

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Battlefront: Mobile Squadrons ist ein Ego- bzw. First-Person-Shooter und die Battlefront-Umsetzung für das Mobiltelefon. Das Spiel wurde vom singapurischen Unternehmen Mikoishi entwickelt und durch den amerikanischen Publisher THQ veröffentlicht. Im Januar 2009 wurde das Spiel von THQ angekündigt - schließlich erschien es am 4. Mai 2009 zunächst exklusiv zum Download beim amerikanischen Telefonanbieter AT&T. Seit dem 15. Mai 2009 ist es auch über andere Anbieter verfügbar.

Spielaufbau[Bearbeiten]

Das Spiel umfasst fünfzehn Level, in denen der Spieler verschiedene Klonkrieger steuert. Dem Spieler ist es überlassen, für welche der vier Fraktionen er spielen möchte. Zur Auswahl stehen die Rebellen-Allianz und das Galaktische Imperium aus der klassischen Filmtrilogie, sowie die Klon- und Droidenarmee aus der Prequel-Trilogie.

Trivia[Bearbeiten]

Battlefront: Mobile Squadrons ist das vierte Spiel aus der Battlefront-Reihe und das erste für das Mobiltelefon.