Battlefront: Bespin

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt das DLC zu Battlefront; für weitere Bedeutungen siehe Bespin (Begriffsklärung).
Battlefront-Bespin-Cover.jpg
Battlefront: Bespin
Informationen zum Spiel
Reihe:

Battlefront

Hauptspiel:

Battlefront (2015)

Genre:

Shooter

System:
  • PC
  • Xbox One
  • Playstation 4
Informationen zur Entwicklung
Entwickler:

DICE

Vertrieb:

Electronic Arts

Preis:

49,99€ (Season-Pass)

Veröffentlichung (EU):

21. Juni 2016

USK:

USK16 neu.svg.png

PEGI:

Informationen zum Inhalt
Datum:

Galaktischer Bürgerkrieg

Spielbare Charaktere:

Battlefront: Bespin ist das zweite DLC, das im Season-Pass des Shooters Battlefront enthalten ist. Bespin wurde wie auch das Hauptspiel von DICE entwickelt und unter Electronic Arts veröffentlicht. Das DLC erschien am 21. Juni 2016 und behandelt die Kämpfe der Rebellen-Allianz und ihrer Verbündeten gegen das Imperium in und um die Wolkenstadt auf Bespin. Das DLC wird fünf neue Karten, einen neuen Spielmodus, die beiden neuen Helden Lando Calrissian und Dengar, sowie mehrere neue Blaster, Sternenkarten und Power-Ups enthalten.

Modus: Sabotage[Bearbeiten]

Die Rebellen versuchen von Bespin zu entkommen, doch ihr Fluchtschiff wird von Traktorstrahlen der Imperialen am Boden gehalten. Die Traktorstrahlen werden durch Tibanna-Gas mit Energie versorgt, welches in der Stadt selbst mit Tibanna-Gas-Generatoren gefördert wird. Die Rebellen versuchen nun in der ersten Phase dieses Modi, innerhalb von fünf Minuten Sprengladungen an den drei Tibanna-Gas-Generatoren zu befestigen, scharfzumachen und eine gewisse Zeit lang gegen die imperialen Sturmtruppen zu verteidigen. In dieser Phase erhalten die Rebellen Zugriff auf einmalig vier Helden. Sollten es den Rebellen gelingen, die Generatoren zu zerstören, beginnt die zweite Phase, in welcher die Rebellen fünf Minuten lang ihre Landezone halten müssen. Dieses mal erhalten die Spieler auf der imperialen Seite einmalig vier Helden und versuchen, die Landezone zu stürmen und zu erobern.

Huttenaufträge[Bearbeiten]

Auch mit dem Bespin-DLC wurden wieder fünf neue Huttenaufträge freigeschaltet, die bei Jabba gegen Credits und ab einem bestimmten Spielerlevel erworben werden können.

Auftrage Kosten Kriterien Freigeschaltetes Objekt
Sanas Vermächtnis
  • Stufe 12
  • 3.500 Credits
  • Erziele 30 Kills mit dem EE-3
  • Erziele 3 Blastergewehr-Serien
  • Erhalte 10 Generatorverteidiger-Events
EE-4 Blastergewehr
Landos Hand
  • Stufe 12
  • 3.500 Credits
  • Erziele 15 Kills als Lando
  • Erhalte in “Sabotage” 5.000 Einsatzzielpunkte
  • Erziele 10 Kopfschüsse mit Blasterpistolen

X-8 Nachtschütze

Sicherheit
  • Stufe 12
  • 3.500 Credits
  • Aktiviere in “Sabotage” fünf Generatoren
  • Deaktiviere in “Sabotage” fünf Generatoren
Schockgranate
Messucher
  • Stufe 12
  • 3.500 Credits
  • Benutze 25 Scan-Impulse

Scout-Fernglas

Disruptor
  • Stufe 12
  • 1.700 Credits
  • Benutze 25 Kühlzellen
  • Führe 30 Aktivkühlungen durch

Störung

Helden[Bearbeiten]

Auch in diesem DLC wurden wieder zwei neue Helden eingeführt, einer auf Seiten des Imperiums und einer für die Rebellen.

Bild Name Fähigkeiten Anmerkungen
Dengar-Battlefront.jpg
Dengar
  • Explosiver Antritt
  • Amokattacke
  • Hurrikanattacke
  • Mit seinem Merkmal "Harter Kämpfer" erleidet Dengar weniger Schaden.
  • Dengars Hauptwaffe ist ein stärkeres DLT-19 Blastergewehr.
Lando-Battlefront.jpg
Lando Calrissian
  • Landos Glücksritter-Merkmal erhöht seine Chance auf kritische Treffer.
  • Landos Hauptwaffe ist eine modifizierte X-8 Nachtschütze, dessen Schalldämpfer verhindert, dass Lando auf dem Radar erscheint.

Neues Fahrzeug[Bearbeiten]

Ein Wolkenwagen der Rebellen

Mit dem Bespin-DLC wurde auch erstmals ein neues Fahrzeug eingeführt, der Wolkenwagen. Die Atmosphärenflieger können sowohl als Rebell als auch als Imperialer eingesetzt werden, wobei die Wagen bei der Allianz orange und beim Imperium schwarz gefärbt sind. Die Wolkenwagen sind nur relativ schwach gepanzert, können jedoch hohe Geschwindigkeiten erreichen. Auf der anderen Seite kann der Wagen auch recht langsam fliegen und ist somit auch sehr gut geeignet, um Bodentruppen zu bekämpfen. Mit dem Wolkenwagen kann der Spieler einen Sensoren-Störsender, welcher Zielsysteme ausschaltet, und offensive Erschütterungsgefechtsköpfe einsetzen.

Veröffentlichungsgeschichte[Bearbeiten]

Das DLC wurde erstmals im Zuge des Januar-Updates gemeinsam mit den restlichen DLCs erwähnt. Hier wurden erstmals grobe Informationen und ein Veröffentlichungsmonat genannt. Während der E3-2016 wurde schließlich ein Launch-Trailer zu dem DLC veröffentlicht und es konnte auf der Messe angespielt werden. Des Weiteren gab es auch verschiedene Livestreams, die weitere Einblicke in die Neuerungen gab, sowie ein Update auf der offiziellen Battlefront-Webseite, in dessen Zuge eine Unterseite für das DLC veröffentlicht wurde. Am 21. Juni 2016 wurde das DLC schließlich veröffentlicht.

Schließlich konnten alle Besitzer von Battlefront vom 12. bis 18. September 2016 kurz vor dem Erscheinen des Todesstern-DLCs das Bespin-DLC kostenlos ausprobieren.

Weblinks[Bearbeiten]