Droids (Marvel)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Droids ist eine von Star Comics, einem Imprint des Comicverlags Marvel, veröffentlichte Comicreihe, die auf der Zeichentrickserie Freunde im All aufbaut. Der Großteil der Geschichten wurde von David Manak geschrieben, eine Ausgabe von George Carragone, während die beteiligten Zeichner wechselten. In den Vereinigten Staten erschienen 1986 und 1987 insgesamt sechs Geschichten in acht Ausgaben, in Deutschland übersetzte der Verlag Interpart die ersten vier Geschichten und veröffentlichte sie im Jahr 1988 gebündelt mit Comics aus der Reihe Die Ewoks. Zwischen den beiden Reihen besteht auch eine direkte Verknüpfung, da der Droids-Comic Verschollen in der Zeit! seinen Abschluss in der Ewoks-Comicgeschichte Dämonen auf Endor! findet. Während die letzte Geschichte Star Wars According to the Droids parallel zu Episode IV – Eine neue Hoffnung im Jahr 0 VSY spielt, wurde der Rest der Reihe im Star Wars Insider ursprünglich auf 5 VSY datiert.[1] Mit der Erscheinung der Blogserie The Droids Re-Animated auf StarWars.com wurde die Einordnung der Comicreihe jedoch vor Serie, ungefähr im Jahr 15 VSY, bestätigt.[2]

Geschichten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Star Wars Insider (Ausgabe 23, Seite 16: „Star Wars Publications Timeline“)
  2. The Droids Re-Animated, Part 1 auf StarWars.com