Erkenntnis

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Star Wars 79.jpg
Erkenntnis
Allgemeines
Originaltitel:

Purge: Seconds to Die

Texter:

John Ostrander

Zeichner:

Jim Hall

Cover:

Travis Charist

Übersetzer:

Michael Nagula

Weitere:

Alex Lei, Mark McKenna, Ronda Pattison

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära des Aufstiegs des Imperiums

Datum:

19 VSY

Erkenntnis ist eine Comicgeschichte, die nach Kaltblütige Jagd in der Zeit der Großen Jedi-Säuberung angesiedelt ist. Sie wurde in den USA im November 2009 bei Dark Horse und in Deutschland bei Panini im März 2010 veröffentlicht.

Handlung[Bearbeiten]

Die Kel'Dor-Jedi Sha Koon geht in einer Reihen Visionen ihrer Vergangenheit nach: Sie sieht, wie ihr Onkel Plo Koon, sie als Kind für die Jedi-Ausbildung abholte, ihre Übungsstunden bei Meister Yoda und ihre Zeit bei ihrem Meister Saldith. Ihr Padawan Baylis Archan starb in den Klonkriegen auf dem Planeten Giju, danach zog sich Sha in die Meditationsgärten des Jedi-Tempels zurück. Ihr Onkel Plo Koon bittet sie, in den Jedi-Archiven nach Hinweisen über den mysteriösen zweiten Sith, an der Spitze der Republik zu suchen. In ihren Recherchen vertieft, spürt sie den Tod ihres Onkels auf Cato Neimoidia, was sie so überwältigt, dass sie das Bewusstsein verliert. Als sie aufwacht, ist die Jedi von Rauch umgeben und trifft auf einige Klonkrieger, die das Feuer auf sie eröffnen. Sha kann noch sehen, dass Anakin Skywalker den Angriff auf den Tempel anführt, ehe sie durch geheime Gänge aus dem Tempel, in die unteren Ebenen flieht. Durch einen Zugangscode kann sie Kontakt mit Imperator Palpatine aufnehmen und stellt sich dem Sith-Lord vor. Sie behauptet, dass sie das Scheitern der Hellen Seite überzeugt habe, sich der Dunklen Seite anzuschließen und dass sie Palpatines Schülerin werden wolle. Der Sith-Lord entgegnet, dass er schon einen Schüler habe und dass sie jenen töten müsse, um seinen Platz einzunehmen. Sha bittet ihn, seinen Schüler in die unteren Ebenen zu schicken, was Palpatine auch tut.

Als Darth Vader in den unteren Ebenen eintrifft, erkennt Sha in ihm unter der Maske Anakin Skywalker. Sie hetzt einige Cthone auf den Sith, bevor sie sich ihm stellt. Nach einem erbitterten Duell kann Vader die Jedi schließlich tödlich verletzen. In einer letzten Vision sieht Sha Koon in die Zukunft und erkennt, dass Vaders Sohn die Jedi wiederaufleben lassen wird und dass Vader seinen Meister töten wird. Am nächsten Tag erstattet Vader Palpatine Bericht über das Duell. Er teilt ihm mit, dass Sha Koon friedlich starb, er ihre Vision jedoch nicht hat deuten können. Palpatine ist der Ansicht, dass es keine Rolle spielt, da die Sith von nun an über die Galaxis herrschen.

Dramatis personae[Bearbeiten]


Literaturangaben[Bearbeiten]