Horn-Kompanie

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Horn-Kompanie war eine Einheit der Großen Armee der Republik, die von Hauptmann Lock befehligt wurde und ausschließlich aus 144 Klonkriegern bestand. Sie war auf dem Jedi-Kreuzer Steadfast des Jedi-Meisters Eeth Koth stationiert und verteidigte das Schiff, als der feindliche Kommandant Grievous den Kreuzer angriff. Allerdings waren die Feinde in der Überzahl, sodass sie auf Koths Befehl hin mit Rettungskapseln flüchteten.

Quellen[Bearbeiten]